2008 veröffentlichte Falko Brocksieper sein letztes Album: „Heavy Day“ war eine flotte TechHouse-Sause, die auf seinem Label Sub Static erschien. Vier Jahre später präsentiert er nun seinen dritten Longplayer „Shortcake Strategy“, der gegenüber seinem Vorgänger eine Weiterentwicklung erkennen lässt und mit seinen Melodien und experimentellen Einflüssen nicht nur Dancefloor-Affinität erkennen ist. VÖ-Termin ist der 22. Oktober, das Album wird als Download, CD oder als Vierfach-Vinyl auf Treibstoff erscheinen.


Tracklist:
01. Let’s Surface
02. Avoid (feat. Benjamin Fehr)
03. Outside a Crisis
04. Punta Ayampe
05. Imfm
06. Pillow Biter
07. Hoboken
08. Reverse Engineering
09. Become (feat. Big Bully)
10. Lands End