Der April macht, was er will und wir machen ein neues Heft. Auf dem Cover ein Debütant im doppelten Sinne. Erstmals vorne auf dem FAZE Magazin (ok, nach 14 Ausgaben …) und erstmals mit Album: David August. Ebenfalls eine Premiere präsentiert uns Markus Kavka, der in diesem Monat den Mix abliefert. Erstmals veröffentlicht er einen Track unter seinem Namen, der seine Premiere im Mix feiert.
Aber das ist längst noch nicht alles an Highlights, denn ebenfalls im Heft sind Depeche Mode, DJ Koze, Ruede Hagelstein, Christian Smith, Retro Stefson, IAMX, Lexy & K-Paul, Shhh, 20 Jahre PollerWiesen, die Musikmesse 2013 oder auch Claptone und Daniel Dexter, die beide auf unseren kommenden FAZEmag-Release Partys auflegen werden. Dexter am 6. April, Claptone am 3. Mai.

Dazu kommt natürlich jede Menge Technikneue Platten, Charts, Gadgets, Mode, Games, Filme oder unsere Kolumnisten Xenia Beliayeva, Tom Novy, Dominik Eulberg und Rainer Weichhold.

Wem der Weg zum nächsten Kiosk zu weit ist und wer außerdem über ein iPad – bei sehr guten Augen auch gern über ein iPhone oder einen iPod touch – verfügt, kann sich das Heft auch ab sofort in digitaler Version im Apple Newsstand herunterladen.

Zum Einzelpreis von 3,59 EUR –  bzw. 8,99 EUR fürs 3er-Abo, 17,99 EUR für sechs Ausgaben und 33,99 EUR für das ganze Jahr – erhaltet ihr den kompletten Inhalt des Heftes plus zusätzliche Verlinkungen zu Videos, Musik, interessanten Webadressen und sämtlichen unserer Verlosungen.

Ihr seid nur noch einen Klick von der Januar-Ausgabe im Appstore entfernt oder ihr entscheidet euch vielleicht doch für ein klassischen Print-Abo mit einer tollen Prämie? Das gibt es in drei Varianten: Kurzabo, Jahresabo und jetzt neu: das Zweijahresabo!