FAZEmag 139 – September 2023: am Kiosk und digital

INHALT:

Musikthemen: Anna Tur, Lilly Palmer (Mix), Deborah De Luca, Roisin Murphy, Linus Beatskip, Silent Work, The Minimal Project, Anstandslos & Durchgeknallt, Bachi, Janus Rasmussen & David Bergmüller, Tayfun Guttstadt, Alan Backdrop, Cosmic Boys, Otik, Laserkraft 3D, Fab Massimo, Mila Stern, Art Bei Ton, Oh No Noh Radio, Open Deck Cologne

Events & Clubs: U60311 präsentiert Venture X by Paul van Dyk, Reeperbahn Festival, World Club Dome Winter Edition 2024, Dream Nation, Flows Festival, Electronic Wonderland, 40 Jahre Airport Würzburg, Amsterdam Dance Event, Paco Osuna presents NOW HERE, Das war das Untold Festival 2023

Kolumnen: Big Room Bangers by Falko Niestolik, Submithub

Technik: Pioneer DJ Opus-Quad, Be@rbrick Audio 400, TMA-2 DJ XE Headphone, Sennheiser SoundProtex, Behringer Pro VS Mini,

Sowie: über 150 Reviews, FAZE FORTY, Mode & Gadgets, DVDs & Streaming, Bringmann & Kopetzki’s Wild Life

Die neue Ausgabe erhaltet ihr ab sofort am Kiosk – oder ihr bestellt das Heft direkt über unseren Online-Shop. Erhältlich als Print- oder Digital-Magazin zum direkten Download.

Die neue Ausgabe – jetzt bestellen!

6,80  inkl. MwSt.
Angebot!
Ursprünglicher Preis war: 6,80 €Aktueller Preis ist: 4,90 €. inkl. MwSt.
6,80  inkl. MwSt.
Angebot!
Ursprünglicher Preis war: 6,80 €Aktueller Preis ist: 4,90 €. inkl. MwSt.
Nicht vorrätig
6,80  inkl. MwSt.
Angebot!
Ursprünglicher Preis war: 6,80 €Aktueller Preis ist: 4,90 €. inkl. MwSt.
6,80  inkl. MwSt.
Angebot!
Ursprünglicher Preis war: 6,80 €Aktueller Preis ist: 4,90 €. inkl. MwSt.
Angebot!
Ursprünglicher Preis war: 6,80 €Aktueller Preis ist: 4,90 €. inkl. MwSt.
6,80  inkl. MwSt.

Ebenso ist die neue Ausgabe bei Readly und United Kiosk erhältlich!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

EDITORIAL

In your FAZE

Komme gerade von einer Technoparty. Naja, so ähnlich. Habe ein MRT gemacht, die packen da krasse Sounds aus. Und weil es dann ja auch etwas unangenehm ist in der Röhre, versucht man, sich nette Gedanken zu machen. Und da helfen die verschiedenen MRT-Töne einer Session sehr gut. Mein Clubbesuch startete im Kellerfloor. Dunkel und unerbittlich dröhnt der Beat. Auf zum Mainfloor, hier geht es etwas abwechslungsreicher zu, der (Broken-)Beat ist heller und klarer. Dann gibt’s einen Abstecher auf den Chillout-Floor, hier laufen gerade Drone-Sounds, das ist aber noch etwas zu früh für mich. Der Second Floor ist gerade on fire, pumpender Bass, perfektes Feeling, so könnte es erst einmal bleiben. Ah, damn. Das war’s schon, die zehn Minuten sind rum.

Mehr als zehn Minuten solltet ihr euch allerdings definitiv für die neue FAZE-Ausgabe nehmen, denn wir bieten auch diesen Monat wieder eine bunte und interessante Themenauswahl an. Anna Tur winkt vom Cover, von der Rückseite Deborah De Luca, den Mix des Monats macht Lilly Palmer, wir testen den Pioneer DJ Opus-Quad, wir gratulieren dem Airport in Würzburg zum Vierzigsten und werfen einen Blick auf eine neue Partyreihe von Paul van Dyk. Und das ist natürlich nur die Spitze des Eisbergs.

Also dann, setzt euch in den Wohnzimmersessel, auf die Parkbank oder in den Bus und legt los!

Es grüßt euch
Tassilo

Eure Meinungen, eure Wünsche, Kritik, Anregungen – aber gerne auch Lob – schickt uns an feedback@fazemag.de, per Postkarte in die Redaktion oder teilt uns im sozialen (!) Netzwerk mit, was ihr schon immer mal loswerden wolltet.