Zu Beginn der 1990er-Jahre erhielten die tonangebenden elektronischen Stilrichtungen, vornehmlich britischer und amerikanischer Herkunft, Gesellschaft aus dem Süden Europas – genauer gesagt aus Italien. Dream House, Italo House oder auch Piano House erblickten das Licht der Welt und erweiterten die Deep-House-Atmosphären aus Chicago, Detroit oder New York ohne lediglich einer Kopie zu gleichen. Denn: Der Italo-Sound hatte eine ganz eigene Note, die sich über kraftvolle Basslines, stampfende Drum Machines, verträumte Melodien und unglaublich sinnliche Vibrationen definierte. Und er war vor allem eins: Underground!

Um dieser wunderbaren Bewegung und ihren DJs und Produzenten/Produzentinnen einen Tribut zu zollen, erscheint mit „Ciao Italia. Generazioni Underground“ nun eine Compilation mit 13 ausgewählten Tracks sowie einer Digital-Bonus-Edition mit acht weiteren Stücken.

„Als rhythmische Reise zur Wiederentdeckung dessen, was war, was ist und was sein wird, erzählt „Ciao Italia“ eine Geschichte, die immer noch unglaublich aktuell klingt und deren Nachhall bei DJs, Clubbern und Musikliebhabern neuer Generationen nach wie vor Gegenstand der Verehrung ist. Das bestätigen auch die neuen Produktionen, die in idealer Weise vom ikonischen Sound der Zeit inspiriert sind, Zeugnis einer italienischen Avantgarde, die nicht nur in der Erinnerung, sondern mehr denn je im Hier und Jetzt lebendig ist.“

„Ciao Italia. Generazioni Underground““ erscheint am 25. Juni als Double Vinyl sowie in digitaler Fassung auf Rebirth.

Tracklist:
01 DJ Ralf pres. Orchestra Spettacolo Cesira Sordini – Da Lord
02 Aural – Desire (Fabrice 4 a.m Mix)
03 Leo Anibaldi – Elements
04 MBG – Ore: Nove Nove (Remix)
05 Morenas – Cuando Brilla La Luna (Mr. Marvin Tribal Mix)
06 Dali – A4 (A Tribute To The Highway)
07 Sueno Latino – Sueno Latino (Cutmaster G Mix)
08 Alex Neri – The Wizard (Club Mix)
09 Stonehenge – Free (Instrumental Mix)
10 Optik – Music Harmony and Rhythm
11 Underground Nation Undertour Sensation – Save Me (MB Trip)
12 Frame – WS Gordon
13 Blue Zone – Feel The Rhythm

Bonus Digital Release Tracklist:
01 High Tide – Time Unlimited
02 Paolini & Gianni Bini – Love (Classic Mix)
03 Keytronics – A Little Piano In My House (Unreleased)
04 Don Carlos – I Believe In Heaven (Unreleased)
05 The Montego Bay Experience – Music All Night (Unreleased)
06 Sasha – Key To Heaven
07 Paramour & Adrian Morrison – Transmutation (Unreleased)
08 Massimo Zennaro – Luxury (Unreleased)

Das könnte dich auch interessieren:
„Interzone“ – The Hacker veröffentlicht Compilation
„No Photos On The Dance Floor! Berlin Techno 1992-Today“ – Nach der Ausstellung nun die Compilation
„Foundations“ – Die Soulwax-Brüder kündigen Jubiläums-Compilation auf ihrem Label an