Die Festivalsaison ist im vollen Gange. Drei Tage wach oder doch eine Runde Schlafen auf dem lärmenden Camping-Platz? Hier zeigen wir euch ein paar Gadgets, die ihr dieses Jahr auf jeden Fall am Start haben müsst …

MusucBag – Schlafsack unterwegs
Wie komme ich mitten in der Nacht ohne großes Brimborium aus dem Schlafsack raus? Gar nicht, denn mit dem MusucBag stehe ich einfach auf und gehe los. Ideal für Schlafwandler. Der Schlafsack ist in den Varianten „Classic“, „Lite“, „Kids“ und „2010“ erhältlich.

Preise: zwischen 49 und 119 EUR // www.musucbag.com

BURG Watchphone – Telefonieren ohne Telefon
Gerne verliert man auf einem Festival sein Telefon. Oder schlimmer: Es wird geklaut. Kein Problem mit den Watchphones von BURG. Das Telefon als Armbanduhr. Das Modell „Berlin“ verfügt über Sprachwahl, neun Direktwahltasten, Freisprecheinrichtung uns ist spritzwassergeschützt und aufgeladen wird per USB. Frei für alle Netze

Preis: 129,95 EUR // www.burgcc.com

Anyloader – Nutze die Sonne
Keine Stromquelle weit und breit, aber Handy oder MP3-Player mit am Start? Dann nutzt doch einfach die Sonne: Stromgewinnung dank Solarzellen mit dem Anyloader. Anschluss per USB plus diverse Adapter u.a. für Apple, Nokia, Digitalkameras, Navigationsgeräte etc.

Preis: 34,95 EUR // www.getdigital.de


Das könnte dich interessieren:
Festival Special Pt. 2: VW-Zelt, Eastpak Padded Pak’r, Tivoli Audio Songbook & Maracuja Del Sol