160463s_FJAAK_2016_photo_birgit_kaulfuss5


 

Das Berliner Trio Fjaak ist nicht mehr länger ein Trio, sondern nur noch ein Duo, bestehend aus Felix Wagner und Aaron Röbig. Wie heute bekannt wurde, wird Kevin Kozick ab sofort nicht mehr ein Mitglied von Fjaak sein, sondern sich eigenen Projekten widmen: „Neue Musik ist auf dem Weg und ich werde in diesem Jahr eine neue Band starten.“
Fjaak haben 2017 ihr Debütalbum auf Monkeytown veröffentlicht, Ende letzten Jahres kam der Nachfolger „Havel“ auf ihrem eigenen und gleichnamigen Imprint raus.

Ebenfalls frisch auseinander ist das kanadische Duo Blond:ish – nach elf gemeinsamen Jahren.   Während Vivie-Ann Bakos unter dem Namen Blond:ich weitermacht, wird Anstascia D’Elene ihre eigene persönliche Mission starten, „um Liebe mit Hilfe von Musik zu verbreiten“.
Blond:ich veröffentlichten 2015 ihr Debütalbum auf Kompakt.

blond-ish

Das könnte dich auch interessieren:
Fjaak – havel (Fjaak)
Interview: Fjaak – Erstlingswerk
Interview: Blond:ish – Erweiterte Perspektiven

Foto Fjaak: Birgit Kaulfuss