Foto: facebook


Flosstradamus hat vergangenes Wochenende seit Langem ein richtig geiles Set auf dem Lost Land in Ohio hingelegt. Am Ende des Sets verkündete er noch krassere News auf die keiner gefasst war.

Laut Quellen auf dem Festival, nahm Floss am Ende des Sets das Mikrofon und gab an, dass es vorerst seine letzte Show sein wird. Der legendäre DJ/Produzent will mindestens ein Jahr Auszeit, mit wenigen Ausnahmen am Ende 2019, nehmen, um sich auf seine mentale Gesundheit zu konzentrieren.

Das klingt, als würde Floss 2020 überhaupt nicht touren. Die Nachricht ist bittersüß, denn obwohl die Fans seine Entscheidung zu 100 Prozent unterstützen, wird er eine Leere in der EDM-Szene hinterlassen, die niemand sonst füllen kann.

Curt war sich nicht sicher, ob er die Ankündigung nach seinem Set machen will, aber es muss sich in diesem Moment wohl richtig angefühlt haben. Bisher gab es aber kein offizielles Statement auf seinen sozialen Netzwerken.

Alle, die auf dem Lost Lands waren und das Flosstradamus-Set genossen haben – oder zumindest einen Teil davon – haben etwas ganz Besonderes erlebt.

Das könnte dich auch interessieren:
Movement Festival Turin – Jamie Jones und Joseph Capriati spielen b2b
Les Dunes Electroniques – das Line-up ist da – der Wüsten Rave mit Luciano und Apollonia
Legendärer italienischer Techno-Club eröffnet nach 15 Jahren wieder
Carl Cox unterbricht DJ-Set, um Schlägerei zu beenden