Die Foreign Beggars gehören zu den fleißigsten HipHop-Acts des Universums mit 100 Shows pro Jahr. Warum wir darüber schreiben? Weil die Beggars, bestehend aus den MCs Metropolis und Orifice Vulgatron, Produzent Dag Nabbit, Human Beatboxer Shlomo und DJ Nonames, am 1. Oktober ihr Album auf Deadmau5′ Label Mau5trap veröffentlichen.
Die fünf Briten kennt der elektronische Musikfreund bereits durch Kooperationen mit Skrillex, Björk oder The Gorillaz sowie Noisia oder DJ Vadim.
Ihr insgesamt sechstes Album verspricht eine Mischung aus Grime, Dubstep und HipHop zu sein.

Wer gespannt ist, kann sich schon einmal die neue Single “Anywhere” zulegen, die jetzt erschienen ist. Wir hören mal via Rdio in die Kooperation mit Skrillex hinein.

www.foreignbeggars.com