Foto: Wikipedia/Chtfn


 

Kieran Hebden alias Four Tet hat neues musikalisches Material, das demnächst auf den Markt kommt. Das Besondere: Die neuen Tracks stammen aus einer außergewöhnlichen Kollaboration mit einer Künstlerin.

Die neueste EP heißt „Anna Painting“ und enthält drei Tracks. Sie erscheint auf seinem Label Text Records und wird am 23. August, also diesen Freitag, releast. Der Name stammt von der Zusammenarbeit mit der Künstlerin Anna Liber Lewis. Gemeinsam mit ihr hat Kieran Hebden zu Beginn diesen Jahres an einer Ausstellung gearbeitet. Diese Show hieß „Muscle Memory“ und war in der Galerie Elephant West zu sehen.

Wie sieht eine Show aus, die aus elektronischer Musik und Kunst besteht? Nunja, laut der Beschreibung sind Kunstwerk und Musik so aufeinander abgestimmt, dass sie kommunizieren und sich sozusagen gegenseitig antworten. Die Zusammenarbeit zwischen Four Tet und Anna Liber Lewis hat dabei so gut funktioniert, weil die beiden seit vielen Jahren befreundet sind und gemeinsam in London aufgewachsen sind.

Nun werden die sagenhaften Tracks, oder zumindest drei von ihnen, in Form der EP „Anna Painting“ releast und erstmals außerhalb der Show zu hören sein.

 

Tracklist:
A1. Anna Malerei
B1. Lahaina Mittag
B2. Atem

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Four Tet liefert einen weiteren Super-Remix ab – Bicep freut es
Remix-Perle der Woche – Four Tet remixt The XX
Four Tet: Neues Album “Randoms” als Gratis-Download