Quelle: Wikipedia


Four Tet hat „Negative Returns“ von Krust geremixt. Dies ist sein erster Drum ’n‘ Bass-Track überhaupt!

Krusts Original findet ihr auf seinem neuesten Album „The Edge Of Everything“ und ist beim Label Crosstown Rebels erschienen.

Four Tets neuer Remix ist Teil eines größeren Remix-Pakets, zu dem auch Batu oder Damian Lazarus Ihre Versionen beitragen. Das Ganze wird am vierten Dezember veröffentlicht und ist Teil einer Kombo aus zwei Remix EPs zum kürzlich veröffentlichten Album. Die zweite EP wird dann am elften Dezember folgen. Die zweite Hälfte wird neue Versionen von Flynn (Krusts Bruder), LCY und Calibre enthalten. Beide EPs werden auf Vinyl, digital und als Streaming erhältlich sein.

Four Tet sagte zu seinem Remix von „Negative Returns“: „Das ist der erste D ’n‘ B-Track, den ich je gemacht habe! Es hat sich gut angefühlt, etwas außerhalb meiner Komfortzone zu machen“.

„Edge Of Everything“ war die erste abendfüllende Veröffentlichung von Krust seit 14 Jahren. Der Künstler aus Bristol ist eine Schlüsselfigur in der Drum & Bass-Geschichte, verantwortlich für viele wesentliche Produktionen und Gründer der hochgelobten Full Cycle Records neben Roni Size.

 

Hört euch Four Tets Remix von „Negative Returns“ hier an:

 

Das könnte dich auch interessieren:
Nach 14 Jahren: Drum ’n‘ Bass-Ikone Krust meldet sich mit neuem Album zurück
Four Tet und Madlib bringen gemeinsames Album raus
Four Tet: Neus Album „Randoms“ als gratis Download