FrancescoTristano by Marie Staggat


In der Kölner Philharmonie findet am 21. Oktober ein ganz besonderes Event statt, Francesco Tristano und Moritz von Oswald werden ein gemeinsames Konzert geben: “Piano 2.5 – a journey in future sound of piano & electronics” Dabei werden der Luxemburgische Pianist und der Berliner Dubtechno-Pionier Werke von John Cage, Johann Sebastian Bach und Eigenkompositionen spielen – eine musikalische Zeitreise durch die Jahrhunderte. Seit mehr als zehn Jahren schon spielen die beiden Musiker regelmäßig zusammen, für die Show in der Philharmonie haben die beiden eigens ein exklusives Programm erarbeitet.

Anfang September hat Tristano sein neues Album “Piano Circle Songs” veröffentlicht, auf dem er auch mit dem Musiker Chilly Gonzales zusammengearbeitet hat.

Franceso Tristano, Moritz von Oswald:
Piano 2.5 – a journey in future sound of piano & electronics

Kölner Philharmonie, 21.10.
Tickets gibt es für 27 EUR hier: www.koelner-philharmonie.de/veranstaltung/119723
www.facebook.com/events/139847169930093

Das könnte dich auch interessieren:
Francesco Tristano veröffentlicht “Piano Circle Songs” 
Interview 2015: Francesco Tristano – Zurück in die Zukunft
Nils Petter Molvær und Moritz von Oswald – Über Improvisation und Zusammenspiel