FrancescoTristano by Marie Staggat
Francesco Tristano hat bei Sony Classical unterschrieben und veröffentlicht dort im September sein neues Album „Piano Circle Songs“. Wie der Titel schon darauf hinweist, der luxemburgische Musiker stellt hier das Piano in den Vordergrund der neu komponierten Songs. Auf vier Stücken ist der kanadische Songwriter und Pianist Chilly Gonzales mit von der Party, das Stück „Tryst“ stammt zudem aus einer Feder.


Tristano hat im letzten Jahr das Album „Surface Tension“ auf Derrick Mays Transmat-Label veröffentlicht, zudem hat May auch an einigen Tracks mitgewirkt. 2015 hat er die 16. Ausgabe der „Body Language“-Mixreihe von Get Physical veröffentlicht.

„Piano Circle Songs“ wird am 8. September 2017 veröffentlicht.

Tracklist: Francesco_Final_June29-137066290-640x640
01. Circle Song 3:18
02. This too shall go 4:09
03. Grey Light 4:51
04. Never 4:57
05. All I have 3:45
06. Triangle Song – featuring Chilly Gonzales 3:33
07. Pastoral 4:08
08. Circle Song II 3:23
09. Merl 3:01
10. Circle Song III 3:03
11. Nuria’s Lament 3:33
12. La franciscana 3:41
13. Monologue for two – featuring Chilly Gonzales 3:49
14. Tryst – featuring Chilly Gonzales 3:06
15. Third Haiku – featuring Chilly Gonzales 3:23

Das könnte dich auch interessieren:
Review: Francesco Tristano – Surface Tension (Transmat)
Interview 2015: Francesco Tristano – Zurück in die Zukunft