In einem 1908 erbauten Kesselhaus im Frankfurter Ostend, in dem sich von 1999 bis 2013 der legendäre King Kamehameha Club befand, eröffnet am letzten Märzwochenende einer neuer Club: Fortuna Irgendwo.

Ardi Goldman, Immobilieninvestor und Kosmopolit, steckt hier dem Projekt, die musikalische Leitung halten Pedo Kopp und C-Rock inne. Letzterer war u. a. auch Resident im Cocoon Club. Wie er Teil des Projektes wurde und wie er es sieht, das erzähl er uns hier:
“Ardi Goldman hat mich vor circa zwei Jahren angesprochen, ob ich mir vorstellen könnte, seine Vision eines Clubs im Jahre 2020 mit umsetzen zu wollen – also musikalisch. Das Fortuna ist aber weit mehr: Einrichtung, Kommunikation, Licht, Zitate, ja selbst die Location als solche, das sind alles Elemente, die hier ein großes Ganzes ergeben. Hier zählen auch die involvierten Person mit rein. Allen voran natürlich Ardi sowie das Team dahinter mit Stella, Jens, Niko, Jojo und vielen weiteren. Das Team lebt den Spirit, das gilt auch für unsere weiteren Resident-DJs.“

Der Künstler Michael Dreher sowie der Architekt Ivo Nikolov sind für die Gestaltung zuständig, sie verwandeln den Laden in eine maritime Kur- und Erholungsstätte mit unzähligen verrückten und verspielten Details.

Musikalisch wird breit gefächert, wie C-Rock erklärt: “Wir werden ein breites Spektrum anbieten: Barabende dienstags, Live-Konzerte mittwochs, experimentelle Clubabende und Soul am Donnerstag sowie die beiden Clubtage Freitag und Samstag. De-Phazz spielen das erste Konzert, Kay-Ree, Quantic und Roy Ayers folgen in den kommenden Wochen. Als DJs werden wir Rainer Trüby und weitere tolle Artists in den ersten Wochen begrüßen.“

Wechselnde Resident-DJs und Musiker sind C-Rock, Pedo Knopp, John Steinmark, Kaye-Ree, J.C.Fous De La Mer oder Lars Bartkuhn.

Ardi Goldman

Das Eröffnungswochenende:
Donnerstag, 26.3.
Musik- und Tanztherapie mit ELYSIUM (Kabuki & Lars Bartkuhn) featuring Cleveland Watkiss (London) Einlass: 20:00 Uhr

Freitag, 27.3.
Musik- und Tanztherapie mit Rainer Trüby & C-Rock
Einlass: 21:00 Uhr Members & Non-Members

Samstag, 28.3.
Musik- und Tanztherapie mit Daniele Iezzi, Pedo Knopp, Casey Keth (Vocals) Einlass: 21:00 Uhr Members & Non-Members

Eröffnungskonzert mit DE-PHAZZ: Mittwoch, 1. April
VVK: 16,00 EUR (zzgl. Gebühren) AK: 20,00 EUR Tickets über eventim.de
Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00

Das komplette Programm demnächst hier:
www.facebook.com/fortuna.irgendwo

Wir wünschen viel Erfolg und ein gelungenes Opening!

Das könnte dich auch interessieren:
Am 29. Februar eröffnet neuer Club in Nürnberg
Legendäre Clubs – vor 21 Jahren machte in Frankfurt das Omen zu

 

 

Fotos (C): Fortuna Irgendwo