JUNI 2015 ONLINE TIPP 1000x450POOL SESSIONS
In Zusammenarbeit mit der Sportwelt Dortmund GmbH, in diesem Fall der Betreiber des Freibades in Dortmund, sowie dem Label Kaato Music, dürfte der Freitag in der schwarz-gelben Stadt im Ruhrpott einen neuen Anlaufpunkt für das Ausgehpublikum haben. Bei gutem Wetter finden die „Friday Pool Sessions“ statt und das auch noch für einen guten Zweck – für die Spendenaktion „Aktion 10-Meter“, zu Gunsten der Sanierung des historischen Sprungturms im Freibad. Dieser ist seit acht Jahren außer Betrieb und muss dringend saniert werden. Um möglichst viel Geld zu sammeln, spielen alle involvierten DJs für einen Bruchteil ihrer Gage und lokale Sponsoren und Gönner unterstützen die Veranstaltungen. Außerdem gibt es Kooperationen mit namhaften Partnern wie den PollerWiesen und dem Juicy Beats Festival. Das 50-Meter-Schwimmerbecken bleibt bei den Veranstaltungen exklusiv geöffnet bis Sonnenuntergang. Die DJs spielen Lounge und Beach-Sound, Classics, Downbeat, Chillout und Rare Grooves. Eine gute Gelegenheit mal eine andere Plattensammlung der auftretenden Akteure kennenzulernen, abseits vom sonst üblichen Clubsound. Ab ca. 19 Uhr wird es dann durchaus tanzbarer. Los geht es am 5. Juni mit dem Mastermind und FAZE TV-Moderator Phil Fuldner und Kaato-Betreber Björn Wilke.


Friday Pool Sessions //Jeden Freitag im Juni // Volksbad, Dortmund
Line-up: Björn Wilke, Phil Fuldner, Murat Kilic, PollerWiesen DJ-Team, David Pher uvm.
www.10-meter.de

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2015

Open Source Festival – Fotoaustellung zum 10-jährigen Jubiläum
MELT-24-Stunden-Tickets sind jetzt erhältlich