prinsthomas
Zehn Jahre ist es her, dass der Norweger Prins Thomas sein Label Full Pupp startete. Katalognummer FP01 („Mjøndalen Diskoklubb“) kam von Kollege und Kumpel Todd Terje, er selbst folgte mit FP03 und der „Goettsching“-EP. Auf Full Pupp veröffentlichen nur norwegische Acts, für internationale Produzenten startete Thomas zwei Jahre später das Sublabel Internasjonal.
Nun also steht bei den EPs FP50 in den Startlöchern und wieder es es der Meister selbst, der liefert. Erstmals wird das das eine Doppel-EP sein, Darauf finden wir ein paar neue Tracks, Reworks seines letzen Albums und einen Remix. Außerdem hat man sich auch ein neues Logo gegönnt!


„Toransu“ erscheint am 15. Januar 2016.

Tracklist: Bildschirmfoto 2015-12-01 um 00.13.31
01. Meiro
02. Luftspeiling (12” Versjon)
03. Trans (12” Versjon)
04. Toransu
05. Luftspeiling (Bogus Beat)
06. Stockholm Express (Chmmr Change Trains Remix)
07. Aoa (Kort Miks)

Das könnte dich auch interessieren:
Prins Thomas – Paradise Goulash (Eskimo)
Vermont – The Prins Thomas Versions (Kompakt)

Prins Thomas, Lindstrøm & Blackbelt Andersen – Alle Wege führen nach Oslo