Tomb Raider returns. Mit Nora Tschirner.


Wir geben zu, diese Meldung mag ein wenig Verwirrung stiften, aber nein, es handelt sich um keine weitere Verfilmung des bekannten Game-Stoffs. Und somit wird Nora Tschirner auch nicht in die Lara Croft-Fußstapfen von Angelina Jolie treten, zumindest nicht komplett. Aber immerhin leiht Tschirner der legendären Spiele-Ikone ihre Stimme im neuesten Tomb Raider-Abenteuer, das am 5. März erscheinen wird.

Im neuen Tomb Raider-Abenteuer begleiten Spieler die junge Lara Croft auf ihrem allerersten Abenteuer und erleben hautnah, wie die angehende Archäologin auf einer mysteriösen Insel strandet und durch einen brutalen Überlebenskampf zur weltbekannten Heldin geformt wird. Laras erstes Abenteuer ist auch ihr bisher dramatischstes – entsprechend groß der Aufwand, um eine deutsche Lokalisierung der Spitzenklasse zu gewährleisten. Um die emotionale Tiefe der Figur perfekt zu transportieren, wurde mit Nora Tschirner eine äußerst erfahrene Schauspielerin für die Rolle gewonnen.

Ich musste nicht groß überlegen, diese Rolle anzunehmen – Lara Croft ist einfach eine echte Legende. Das Konzept, im neuen Spiel ihre Entstehungsgeschichte zu erzählen und die Figur mit einer größeren
Tiefe anzulegen, fand ich total spannend. Es ist sicher eine der intensivsten und emotionalsten Rollen, die ich bisher spielen durfte,“ kommentierte Nora Tschirner ihre Erlebnisse bei den Aufnahmen.

Für alle, denen Tomb Raider nicht sooo  viel sagt: Von der Serie wurden weltweit über 35 Millionen Exemplare verkauft. Die verschiedenen Spiele waren nicht nur Inspiration für eine der erfolgreichen Videospiel-Film-Umsetzungen aller Zeiten, die insgesamt über 300 Million Dollar eingespielt hat. Außerdem wurde die Heldin, Lara Croft, zu einer zeitgenössischen und weltweiten Ikone der Pop-Kultur.

www.facebook.com/TombRaider

Via Rdio könnt ihr hier in den Soundtrack des 2003er Films hineinhören: