_DSC4240
Wir waren auf der Gamescom in Köln, haben das ein oder andere Spiel mal getestet und euch natürlich einige Bilder und Impressionen mitgebracht. Trotz des Fachbesuchertages waren die Warteschlangen schon gut gefüllt. EA zeigt einen neuen Teil von Battlefield und lässt zudem mit Sims 4 und dem aktuellen FIFA-Part die Zockerherzen höher schlagen. Wer eine Alternative zu FIFA 15 sucht, kann das aktuelle PES anspielen. Bethesda präsentiert The Evil Within und Elder Scrolls Online, Fallout 4 ist nicht vertreten.


Abseits der großen Titel verbirgt sich natürlich der Liebling der Modder-Szene: der Landwirtschaftssimulator. Dieses Jahr wohl scheinbar ohne Strohhüte-Giveaway.

Äußerst groß vertreten sind War Thunder und World of Tanks, Nintendo lässt euch die neue Wii spielen und die ESL zeigt wieder ausgewählte Showmatches.
Bei Blizzard könnt ihr Heroes of the Storm spielen sowie das neuste World of Warcraft-Addon. Für die Kartenspielfreunde gibt es Hearthstone auf PC, iPad und mittlerweile auch auf Windows 8-Tablets.

Zudem gibt es natürlich noch zahlreiche kleinere Stände und Publisher, die sich auf insgesamt fünf Hallen verteilen. Es gibt also jede Menge zu sehen und zu spielen.

[nggallery id=28]