FAZEliche Glückwünsche zum 46. Geburtstag gehen heute an den Hannoveraner Mustafa Gündoğdu – besser bekannt als Mousse T.! Als DJ, Remixer und Produzent ist er einer der „alten Hasen“ im elektronischen Musikbusiness. In den 80ern noch querbeet in Hannovers Clubs aufgelegt, in den 90ern als House-Shaker von Hits wie „Horny“  angesagt und in den Nuller Jahren als genre-übergreifender Hit-Producer weltweit gefragt, steht Mousse T. heute für High-Class-Sound zwischen House, Soul und Pop made in Germany. Wer seine Peppermint Jam-Releases nicht kennen sollte, wird auf jeden Fall die für Tom Jones komponierte Nummer „Sex Bomb“ kennen, die ihn weltweit an die Chartsspitze brachte. Wer sich fragt, was der sympathische Deutsch-Türke derzeit musikalisch treibt, der kann sich bald im Kinosessel ein Bild davon machen. Für die am 11.Oktober 2012 anlaufende deutsche Liebeskomödie „Mann tut was Mann kann“, hat Mousse T. nämlich den Soundtrack beigesteuert. Im Handel ist der OST ab dem 12.10.2012  erwerbbar.

Tracklist zum Soundtrack „Mann tut was Mann kann – Das Album“
(Produced and compiled by Mousse T.)

1. Slackwax – Pop Muzak
2. The Mousseketeers – Melt
3. James Kakande – Melody
4. Ivy Quainoo – Men Do What They Can
5. Mousse T. With Till Brönner – Negril Blues
6. Slackwax – Sexbomb
7. Roachford – Crazy Love
8. Jan Josef Liefers – Man What A Woman
9. Ivy Quainoo – Richest Girl
10. Stavros Ioannou – Don´t Leave Me Now
11. Lucas Hain – Unfinished Business
12. Stavros Ioannou – Without You
13. Maxi Priest – Johnny
11. Daniel Hall & Fresh Music Live – Spring
15. Stevie Woods – Movin´Nn
16. The Mousseketeers – Hochzeitsboogie
17. Mann tut was Mann kann (Suite)

Wer Herrn T. lieber in 3D und Farbe sehen anstatt nur hören will, der kann dies u.a. auf seinen nächsten Tourdates tun:

27.10 with Band @ The Illusion Of Life – öffentliches Galakonzert, Sachsen-Anhalt
10.11 with Band @ Aalener Jazzfest, Aalen
02. – 09.12 @ Gran Can Soul 2012, Gran Canaria (Spanien)

www.mousse-t.com