Geschüttelt, nicht gerührt – “First, Quake Me” von Marco Dassi kommt

marco dassi

Marco Dassi verkündet sein Debütalbum “First, Quake Me” auf Hell Yeah Recordings. 13 Tracks, die von entspannten Ambientsongs über sanften House bis hin zu leichtem Acid-Hauch reichen, zieren das Release. Marco Dassi ist seit 2009 als Produzent aktiv und hat vorher Platten auf Viva Music, Mutekki und Les Gold Series herausgebracht. Bei dem italienischen Label Hell Yeah ist er in Gesellschaft mit Größen wie Florian Meindl, Ramirez, Oliver Koletzki, Santos, Umek und Crimea X.

Die LP ist für den 11.09. angekündigt.

Tracklist:marco dassi - FIRST QUAKE ME
01. Be a Light
02. Les Petites Choses
03. When She Puts Her Hands Around Me
04. Fleeting Glances
05. Breaking Dawn
06. Swedish Love
07. La Chute de l’Homme
08. Slow Norske
09. Reloved
10. The Right Side
11. Acid Purple Weed
12. Feel Like Flying
13. Confabulous

Das könnte dich auch interessieren:
Strictly Rhythm macht es deep!
Tigerskin beendet Albumflaute mit “All Those Goodbyes” auf Dirt Crew Recordings
Wareika servieren “Wternal” auf Visionquest
Crimea X veröffentlichen ihr zweites Album “Another” auf Hell Yeah Recordings
www.hellyeahrec.it