Dass ihr Malta zügig und gut platziert auf eure Liste nehmen solltet – egal ob für entspannten Strandurlaub, einen aktiven Sport- und Entdeckungstrip oder um ausgelassen in den Sonnenuntergang zu feiern – haben wir bereits im vergangen Heft deutlich gemacht. Wie ihr euch vielleicht erinnern könnt, liegt Malta, keine hundert Kilometer von Sizilien entfernt, im Herzen des Mittelmeers – von Deutschland aus sind das also weniger als drei Flugstunden! Seit Jahren lockt die Insel Kunst- wie Kulturinteressierte, Tauchsportler und natürlich Sonnenanbeter an, doch auch für Fans hochwertiger elektronischer Musik wird die Inselgruppe, bestehend aus Malta, Gozo und Comino, stetig interessanter. Woche für Woche heißen die örtlichen Clubs und Venues nationale wie internationale Szene-Größen willkommen, die so manches Raverherz höherschlagen lassen. Mit einem fantastischen Line-up lockt Mitte August auch das Glitch Festival, eines der spannendsten Events des Landes. Über drei Tage hinweg – vom 14. bis zum 16. August – kommt ihr in den Genuss fantastischer House-Grooves und hypnotischer Technorhythmen, dargeboten von weltbekannten DJs und Live-Acts ebenso wie von ausgesuchten Szene-Talenten.
Das Festival findet 2019 bereits zum vierten Mal statt und versteht sich gut darauf die zahlreichen Gäste aus der ganzen Welt zu begeistern. Neben dem tollen Künstleraufgebot lockt das Glitch auch mit kleinen und großen Bühnen, die für viele intensive Hochgefühle sorgen werden:

The Fortress
Die Mainstage des Glitch Festivals! Vor der größten Bühne des Festivals und in mediterraner Umgebung tanzt ihr in den Sonnenuntergang, begleitet von House und Disco. Sobald die Dunkelheit Einzug gehalten hat werden auch die Beats schneller und härter.

The Vaults
Ein hunderte von Jahren alte Höhle wurde zu einem beeindruckenden Gewölbe ausgebaut, das uns staunen lässt! The Vaults erlebte vergangenes Jahr eine starke Festival-Premiere und erfreute sich großer Beliebtheit. In 2019 wird diese Stage nun an beiden Nächten geöffnet sein. Hier könnt ihr im wahrsten Sinne in eine andere, längst vergangene Welt eintauchen.

Cosmic Stage
Etwas abschüssig und durch die Natur isoliert vom übrigen Gelände, findet ihr die Cosmic Stage. Hier haben harte Kicks und experimentelle Sounds ihr Zuhause. Die Dunkelheit wird lediglich von kurzen Lichtblitzen verdrängt. Szenegrößen aus der Techno- und Elektrowelt sorgen hier für einen fesselnden, intensiven Vibe, der euch nicht mehr loslassen wird!

Boiler Room/Hydro Stage
Ja, ihr habt richtig gelesen! Die Hydro Stage wird in 2019 erstmals zum Boiler Room! Das weltbekannte Format kommt damit zum ersten Mal nach Malta. Dieser Floor gehört zu den intimsten und damit zu den energetischsten Orten des Festivals. DJs und Crowd verschmelzen hier zu einer Einheit und ermöglichen so eine irre musikalische Abfahrt durch verschiedenste Genres: von Italo-Disco zu Acid und Elektro über Techno und zurück zu House!

The Rooftop
Es nicht nur eine einfache Rooftop-Party, sondern eine Rooftop-Party mit Pool! Genießt also herrliche Stunden im oder am Wasser in Höhe der Baumkronen, mit guter Musik und guten Drinks – und womöglich höchst emotionalen Closing-Sets. Noch nie waren so viele Acts für das Rooftop geplant wie in diesem Jahr, ihr dürft euch hier also nicht nur tagsüber, sondern auch bei Nacht vergnügen.

Budweiser Orbit Stage
Das Glitch Festival wächst! Mit der Budweiser Orbit Stage freuen sich die Macher ihre Gäste an einer ganzen neuen Bühne zu begrüßen! Wie bei allen anderen Stages, wurde natürlich auch hier Wert auf Qualität und einen möglichst höhen Wohlfühlfaktor gelegt. An Sound, Licht und Deko wird es also auch bei diesem neuen Floor nicht mangeln. Freut euch auf jeden Menge Action.

Boat Party
Selbstredend – eine Party auf dem Wasser darf bei dieser Lage natürlich unter keinen Umständen fehlen! Türkisblaues Meer, strahlender Sonnenschein und ein laues Lüftchen – zusammen mit den Sets von Palms Trax, Octo Octa und David Vunk. Kann es einen schöneren Festivalabschluss geben?

Wir sind uns sicher, dass kann nur schwer getoppt werden! Tickets sowie weitere Informationen zu Reise und Unterkunft bekommt ihr auf der Website des Festivals. Kleiner Tipp: Dort erhaltet ihr auch einen 10-Prozent-Gutschein für den Flug nach Malta!
Alles Wissenswerte für einen Besuch auf der Insel findet ihr auch auf www.visitmalta.com.

 

Glitch Festival 2019 // 14.-16.08.2019 // Gianpula (Malta)
Line-up: Ben Klock, Bicep, Carl Cox, Charlotte de Witte, DVS1, Helena Hauff, Job Jobse, Len Faki, Mall Grab, Motor City Drum Ensemble, Palms Trax, Paula Temple, Peggy Gou, Polar Inertia, Anthony Linell aka Abdulla Rashim, David Vunk, Gustav Goodstuff, Jupiter Jax, Nur Jaber, Octo Octa, Space Dimension Controller, Voiski u. v. m.
www.glitchfestival.com

 

Das könnte dich auch interessieren:
Festivalkalender 2019
Malta – viel Sonne und guter Sound
Island – Zwischen Vulkanen, heißen Quellen und einem Nachtleben ohne Nacht
Mit Magit Cacoon in Tel Aviv
T[rave]l-Guide – Lissabon

Foto Cosmic Stage: Melmif
Foto Boat Party: viewingmalta.com