Wie wir bereits berichteten (und inzwischen natürlich allgemein bekannt ist), findet am 30. November das Closing des Cocoon Clubs statt. Da der Termin recht kurfristig angesetzt wurde, ist aufgrund vertraglicher Verpflichtungen der Babba nicht am Start. Was haltet ihr davon? Von öffentlichter Seite gab es auch ein Statement dazu, siehe unten.

LineUp “Goodbye Cocoonclub”:

MAIN
Kaiserdisco LIVE
Pig & Dan LIVE
Dominik Eulberg
Frank Lorber
Sidney Spaeth


NANO
Arado B2B Tofke
Khaan
Peter Eilmes
Ingo Boss

MICRO
tba

Hallo Leute,

wir möchten zu einigen Punkten hier nun auch Stellung beziehen.

1. Die Schliessung des Clubs war nicht geplant und wir hatten bis zuletzt die Hoffnung, dass wir es zumindest noch bis Silvester schaffen, diese abzuwenden. Die endgültige Entscheidung wurde auch uns erst vergangene Woche durch den Insolvenzverwalter mitgeteilt.

Daher wissen auch wir erst seit einer Woche dass der Club am 30.11 das letzte Mal geöffnet hat. Jeder der die Medienberichte in den Wochen davor gelesen hat, weiß das alles versucht wurde das Ruder rumzureißen.

2. Seit uns letzte Woche mitgeteilt wurde dass der Club schließen muss, haben wir fieberhaft an einem Line Up gearbeitet. Wir haben sämtliche Acts angefragt, aber 90% der angefragten Künstler hatten bereits bestehende Verträge und stehen bei den Clubs wo sie gebucht sind im Wort. Das müssen wir akzeptieren!

Ihr könnt doch hier jetzt nicht ernsthaft erwarten, dass ein DJ seine Verträge bricht und 3.5 Wochen vor Veranstaltung diese absagt. Das ist dem Club und den Menschen dort gegenüber nicht fair.

Jeder der sich ein wenig in der Szene auskennt, weiß das die meisten der hier gewünschten Namen schon MONATE im Voraus ihre Gigs planen und Veranstaltungen mit ihnen teilweise schon seit Wochen ausverkauft sind.

3. Gerne hätte natürlich auch Sven dem Cocoonclub die letzte Ehre erwiesen, konnte jedoch aufgrund der Kürze der Zeit, in der die Entscheidung für das Closing gefallen ist, sein bereits seit vielen Monaten bestätigtes Booking nicht mehr absagen.

4. Von den teilweise primitiven und unter die Gürtellinie gehenden Kommentaren von einigen Usern hier, möchten wir uns ganz klar distanzieren. Bei der letzten Veranstaltung im Cocoonclub solltet ihr kommen weil ihr noch einmal im Cocoonclub feiern wollt und nicht weil DJ X oder DJ Y spielt oder eben nicht.

Wir finden es sehr Schade das ein kleiner Teil von euch hier eine solch negative Stimmung verbreitet. Es geht um das Closing des Cocoonclub und jeder der dies zu Schätzen weiß, ist herzlich Willkommen ein letztes Mal mit uns zu feiern!

Danke

Euer Cocoonclub Team

Das könnte euch auch interessieren:
Cocoon Club – am 30.11.2012 findet das Closing statt
Cocoon Club schließt Ende November?
Offizielle Stellungnahme von Cocoon zur vorläufigen Insolvenzverwaltung der CocoonClub GmbH & Co. KG


Zum Event auf facebook:
www.facebook.com/events/362042387223586