grandbrothers



Die Grandbrothers – Erol Sarp und Lukas Vogel – veröffentlichen ihr Debütalbum „Dilation“. 2011, während ihres Studiums an der Düsseldorfer Institut für Medien und Musik, gründeten sie das Duo, ließen sich von John Cage und Alvin Lucier musikalisch inspirieren. Ihre Musik verbindet klassische Klavierkompositionen mit elektronischer Klangästhetik.
In Gilles Perterson fanden sie früh einen Mentor, der Brite packte 2013 ihren Tracks „Ezra Was Right“ auf die Compliation „Brownswood Bubblers Ten“. Mit Remixen von Kim Brown, JD Twitch/Optimo sowie Greg Wilson & Derek Kaye kam der Track als „Ezra EP“ dann auf dem jungen Label FILM raus, auf dem nun auch das Debütalbum „Dilation“ der beiden am 20. März 2015 erscheinen wird.

Tracklist: GB_MT_Neue Runde_4.indd
01. Prologue
02. Wuppertal
03. Naive Rider
04. Arctica
05. Rotor
06. Ezra Was Right
07. Studie V
08. Newton’s Cradle
09. 5 Gegen 1
10. Neon
11. Start From Innocence
12. Ghost Clock

www.film-recordings.com