guiboratto
Zehn Jahre ist es her, dass Gui Boratto mit „Chromophobia“ sein Albumdebüt und damit auch seinen ersten großen Erfolg feierte. Der brasiliansiche DJ und Produzent, der bürgerlich Guilherme Boratto heißt, veröffentlicht nun seine fünfte Studio-LP namens „Pentagram“. Der Name hat jedoch nichts mit dem religiösen Symbol zu tun, sondern mehr mit dem wissenschaftlichen Standpunkt.

Am 15. Juni erscheint das Album auf Kompakt Reords als Doppel-LP und als Download, CD und Digital. Darauf sind zwölf Tracks, die eine Geschichte erzählen und den Sound des Brasilianers von einer anderen und erfrischenden Seite zeigen. Dennoch behalten sie den vertrauten Boratto-Style und zusätzlich in „Overload“ die bekannte Stimme seiner Frau Luciana Villanova bei, die für den Dancefloor-Hit „Beautiful Life“ schon die Vocals sang.

Die Tracks bieten viele Facetten und verschiedene Amosphären. Boratto selbst sagt er sei bei dem Album in zwei Richtungen gegangen. Neben Indie-Eletronic-Rock wie in “It’s Majik”, gibt es auch eine deutlich technoidere Seite des Brasilianers wie “Like  You”, bestätigte. So unterschiedlich diese Tracks auch sind, sagt Boratto, er spiele die beiden Tracks immer live zusammen. Außerdem gibt es Einflüsse aus dem Pop, denn der Produzent greift die fröhlichen Elemente früherer Arbeiten auf, kombiniert sie mit Synths und Vocals, und schafft somit ganz neue, für Club und Radio geeignete Kompositionen. Die Vielseitigkeit von „Pentagram“ zeigt sich durch sowohl glatte Tracks, als auch durch viele überraschende Momente. Der Titeltrack zeugt von besonders viel Lebendigkeit und wurde mit besonders vielen Snares mit dem Buchla-Modularsynth produziert. Das soll, so Boratto, ebenso lebendig und auf jeden Fall genauso vielfältig und hoffnungsvoll wie seine Architektonik der Stoff der Wissenschaft und der Träume zugleich sein.

Tracklist:
A1/01 TheWalker
A2/02 The Black Bookshelf
A3/03 Overload feat. Luciana Villanova
B1/04 Forgotten
B2/05 Forgive Me
B3/06 Scene 2
C1/07 Alcazar
C2/08 The Phoenix feat.Nathan Berger
C3/09Halluciantion feat. B.T.
D1/10 Spur
D2/11 Pentagram
D3/12 61 8

gui boratto kompakt pentagram


 

Das könnte dich auch interessieren:
Gui Boratto – Neuentwicklungen verschiedener Einflüsse
Joris Voorn, Groove Armada und Gui Boratto remixen Kultalbum von Paul Simon
Lykke Li meldet sich mit einem neuen Album und neuen Sound zurück