Der Berliner Star-DJ Paul van Dyk bringt Anfang 2020 ein neues Album raus – „Guiding Light“. Begleitend zum release wird van Dyk auch auf Worldtour gehen und dabei 28 Städte auf drei Kontinenten besuchen. Los geht es am 31. Januar in St. Louis in den USA, in Deutschland wird er in München, Berlin und Hamburg auftreten.

„Guiding Light“ ist sein zehntes Studioalbum, zuletzt erschien 2018 „Music Rescues Me“. in diesem Jahr hat Paul van Dyk das Buch „Im Leben bleiben“ veröffentlicht, in dem es um seinen schweren Unfall auf der „A State Of Trance“-Party und dessen Folgen geht.

Die erste Vorab-Single „Parallel Dimension“ fest. Elated ist bereits erschienen.

 


 

Hier gibt es Tickets.

Das könnte dich auch interessieren:
Paul van Dyk veröffentlicht „Im Leben bleiben“
Paul van Dyk bekommt 12 Millionen Dollar nach State-Of-Trance-Unfall
Paul van Dyk äußert sich nach zwei Jahren zum State-Of-Trance-Unfall
Paul van Dyk verletzt sich bei Jubiläumsausgabe von ASOT

 

Foto: Christoph Köstlin