helenahauff
Zwei Jahre nach ihrer ersten EP “Actio Reactio” veröffentlicht Helena Hauff ihr Debütalbum “Discreet Desires”. Wie die EP erscheint der Longplayer auf Werkdiscs, dem Label von Darren J. Cunningham alias Actress. In diesen zwei Jahren war die Golden Pudel-Residentin sehr aktiv, veröffentlichte EPs, u.a. zusammen mit Andreas Gehm auf Solar One Music, lieferte für das texanische Label Handmade Birds eine Kassette ab und kam beim legendären Hypnobeat-Projekt von James Dean Brown unter.


“Discreet Desires”  erscheint am 4. September 2015.

Tracklist: WDNT014_Helenahauff
01. Tripartite Pact
02. Spur
03. Sworn To Secrecy Part I
04. L’Homme Mort
05. Funereal Morality
06. Piece Of Pleasure
07. Tryst
08. Sworn To Secrecy Part II
09. Silver Sand & Boxes Of Mould
10. Dreams In Colour

Das könnte dich auch interessieren:
Andreas Gehm/Elec Part 1: das längste Break, der längste Track?
Actress liefert DJ-Kicks


Foto: Katja Ruge