Das Gebäude bleibt in diesem Jahr leer

Das Gebäude bleibt in diesem Jahr leer


Vor gut zwei Wochen erst berichteten wir HIER darüber, dass die Veranstalter der beiden Festivals Her Damit und 7001 Insolvenz angemeldet hatten und das Mitarbeiter wohl immer noch auf Löhne und Gehälter aus dem letzten Jahr warten würden, wie es einer dieser Mitarbeiter dem Groove-Magazin berichtet hat.

Heute nun kam die Absage für beide Veranstaltungen, ein entsprechendes Statement wurde auf der „Her Damit“-Facebookseite veröffentlicht:

Hallo ihr Lieben,

Wir sind traurig, Euch mitzuteilen , dass die beiden Festivals für 2019 – Her Damit im Mai und 7001 im September – abgesagt werden müssen. Die Auena UG konnte trotz intensiver Bemühungen nicht saniert werden und schließt daher zum 28. Februar die Tore. Wir danken Euch für die vielen wunderbaren gemeinsamen Momente.

further info – weitere Informationen:
berlin@kueblerlaw.com

Ob die bisher verkauften tickets erstattet werden? Dafür müssen sich die Käufer dann wohl an die genannte E-Mail-Adresse wenden.
Zumindest etwas merkwürdig bei der Ticket-Nummer: Als die Meldung der Insolvenz bekannt wurde, wurden wohl noch weiterhin Tickets verkauft.
Auf beiden Facebookseiten hieß es noch am 12.2.:

Trotz dessen, dass wir aktuell unter vorläufiger Verwaltung stehen, bestehen trotzdem Chancen, dass unser Festival weiterhin bestehen kann, was auch bedeutet, dass wir daran arbeiten, dass bestehende Probleme gelöst werden.

Das könnte dich auch interessieren:
Her Damit & 7001 melden Insolvenz an
Her Damit Festival bei Berlin wegen Waldbrandgefahr verschoben
Tomorrowlands Bühnendesigner meldet Insolvenz an