Moonbootica_Press-Photo_002 (800x534)


Wir haben ja schon über das vierte Album des Hamburger Duos Moonbootica berichtet.
Heute erscheint „Shine“ auf FOUR Music, und es ist tatsächlich ein großartiges Album geworden. So großartig, dass wir eine Woche FAZE TV mit Tobi und Kowe in Hamburg aufzeichnen werden und auch noch gleich ein Interview für die Juli-Ausgabe mitgemacht haben. Hier ein Vorgeschmack auf das große, ausführliche Interview.
Mittlerweile seid ihr im dritten Jahrzehnt angekommen. Gibt es Momente, die ihr heute bereut oder Entscheidungen, über die ihr euch noch heute freut?

Kowe: „Das ist eine interessante Frage. Wie heißt es so schön – ‚Nichts bereuen, immer weiter machen‘? Natürlich gibt es Sachen, die man heute so nie wieder machen würde. Aber das ist der natürliche Lauf der Dinge. Gigs, die man im Nachhinein Scheiße fand, kann man im Voraus ja nicht absagen. Unsere Entscheidungen, treffen wir stets selbst und frei. Somit machen wir in jeder Situation immer das, was wir für uns am Besten halten. Und im Großen und Ganzen sind wir mit der jetzigen Situation sehr zufrieden.“

Es soll ja Künstler geben, die sich für ihre Musik von vor einigen Jahren eher schämen…

Kowe: „Zu Recht. Und sicher würden wir – mit Ausnahme von ‚June‘ – unsere Sachen so nicht mehr auf die Art und Weise machen. Aber, wenn ich mir Pressefotos aus 2003 von uns ansehe, denke ich auch ‚Ach du Scheiße, wer sind diese beiden Vollidioten?‘ Würde man sich aber ernsthaft damit auseinandersetzen, würde man doch nie zur Ruhe kommen, weil man ständig in der Vergangenheit lebt. Jeder tut in jedem Augenblick das Beste. Bei uns ist das nicht anders. Früher hatte man eben andere Klamotten an. Wenn ich ehrlich bin, habe ich das Gefühl, dass wir nicht nur von der Musik sondern im Allgemeinen immer besser werden. Wir sehen von Jahr zu Jahr besser aus und generell immer cooler. Stell dir mal vor, ich würde hier sitzen und dir Dinge erzählen wie ‚June in 2005 – wir waren danach nie wieder so gut‘. Das wäre doch schlimm, oder?

 https://www.facebook.com/Moonbootica?fref=ts

Und hier kann man die Jungs demnächst live und in Action erleben:

Sa. 21.06. Hurricane Festival LIVE – Scheeßel
So. 22.06. Southside Festival LIVE – Neuhausen
Fr. 27.06. Luna Club – Kiel
Sa. 28.06. Songkran Festival – Esslingen
Sa. 05.07. Holi Romania – RO-Brasov
So. 06.07. Love Family Park 2014
Fr. 18.07. Deichbrand Festival LIVE – Cuxhaven
Sa. 19.07. Zuckerbrot & Peitsche – Regensburg
So. 20.07. Sea You Festival – Freiburg
Sa. 26.07. Holi Romania – RO-Chisinau
Sa. 02.08. Nature One – Kastellaun
Fr. 08.08. Sonnentanz Festival LIVE CH-Jonschwill
Sa. 09.08. Sonne Mond Sterne LIVE – Saalburg
Do. 14.08. Frequency Festival LIVE A-St.Poelten
Sa. 16.08. TagTraum Festival – Lahr
Sa. 23.08. SW4 Festival – UK-London
Sa. 23.08. Echelon Festival 2014 – Bad Aibling
Fr. 29.08.  Airport – Würzburg
Sa. 30.08. Holi Festival – Hannover
Sa. 30.08. Luft & Liebe Festival – Duisburg

Das könnte euch auch interessieren:

Moonbootica kommen mit Album Nummer Vier: „Shine“