Foto: Sofie Nørregaard

Foto: Sofie Nørregaard


Vor etwas mehr als zehn Jahren erblickte in Hamburg das hfn music Label das Licht der Welt. Den Grundstein für das mittlerweile sehr erfolgreiche Label legte damals die „Harbour Boat Trips: 01 Copenhagen“-Compilation von Trentemøller. Durch stets neue und innovative Musik verschaffte sich hfn schnell einen festen Stand in der elektronischen Szene und auch im Bereich des Pops und des Art-Punks feierte man etliche Releases.

Nun feiert hfn music seine 100. Veröffentlichung. Und wie könnte man dieses Jubiläum besser zelebrieren als mit einem Track des Künstlers, mit dem damals alles angefangen hatte: Trentemøller.

In der Tat handelt es sich hierbei um ein ganz besonderes Stück, nämlich um einen Remix des legendären „Lovable“-Tracks von Blaue Blume, der ebenfalls via hfn releast wurde und im letzten Jahr als echter Hit galt.

Für die Neuinterpretation von „Lovable“ dringt Anders Trentemøller in düstere Gefilde vor und stattet den Track mit neuen Elementen aus, ohne dass er seinen sorgfältigen Aufbau verliert. Das Endresultat ist ein noirer Disco-Groove, der die einzigartige Handschrift des dänischen Ausnahme-Künstlers trägt.

„hfn100“ erscheint am 7. Februar als limitierte White-Vinyl-Version und in digitaler Fassung.

Tracklist:
A. Loveable (Trentemøller Remix)
B. Loveable (Trentemøller Remix Instrumental)

 

Das könnte dich auch interessieren:
Trentemøller – Obverse (In My Room)
So klingt die Techno-Soundfarbe Dänemarks – Kulør Label releast neue Compilation
Trentemøller – Ein ganz natürlicher Prozess

Beitragsbild: Sofie Nørregaard