Eine sehr feine Idee, die auch sehr gut umgesetzt wird. Hans Nieswandt hat sich hier 12 Songs der großen deutschen Sängerin und Schauspielerin vorgenommen, um sie nach eigenem Gusto zu bearbeiten oder wie man auch sagt: zu remixen. Der besondere Kniff: Nieswandt hat sich vornehmlich der in einem hervorragendem Zustand befindlichen Orchesterspuren aus den 70er Jahren bedient und nur in Ausnahmen eigene Kickdrums und Basslines eingebaut. Hört man sich das Ergebnis an, so könnte man fast schon sagen, als seien die Songs zeitgenössisch und nicht eine evt. etwas krude daher kommende Mischung aus ollen Kamellen und lieblos draufgepflanzten Beats, so behutsam und liebevoll hat er die Musik der Knef bearbeitet. Vornehmlich macht er das mit House- und Disco-Elementen, aber ein leichter Drum’n’Bass-Beat findet sich hier ebenso wie z.B. sanfte Reggae-Fragmente. Knefs Chansons Reloaded, sehr gut. 9 Points dr.nacht

www.hansnieswandt.de