Bildschirmfoto 2017-05-10 um 01.09.58



Honey Dijon präsentiert uns mit „Personal Slave“ ihre erste EP in diesem Jahr. Zusammen mit Sänger Charles McCloud Duff ist ein intimer-lasziver und deeper Track entstanden, der sich verführerisch-minimal über den Dancefloor haucht und dabei ein bisschen mehr als nur zum Tanz auffordert. Begleitet wird der Track von zwei Remixen. Während der Drum-Machine-Remix leicht Acid-geschwängert, perkussiv und hypnotisch das Feld erkundet, liefert Duff unter seinem Matrixmann-Alias eine Technoabfahrt, die sich dubbig und mit Trance-Noten stimmungsvoll durch die Nacht schlängelt. Ein schönes Package, was uns die Chicagoerin hier abliefert. 8/10 Trance Sinatra