Hubschraubereinsatz: Kölner Polizei löst großen illegalen Rave auf

Nicht wirklich überraschend, dass die Menschen an Silvester gefeiert haben. In Köln musste die Polizei in der Silvesternacht einen illegalen Rave auf einem Bahngelände beenden. Rund 300 Personen hatten auf dem Areal ausgelassen gefeiert, ehe die Beamten den Ravern gegen 4 Uhr morgens einen Strich durch die Rechnung machten. Viele der Feiernden flüchteten beim Eintreffen … Hubschraubereinsatz: Kölner Polizei löst großen illegalen Rave auf weiterlesen