HVOB by Lukas_Gansterer web1



Am 15. März 2019 hat das Warten endlich ein Ende: HVOBs neues Album erscheint auf [PIAS] Recordings. „ROCCO“ wurde das gute Stück getauft und ist ein Longplayer, der einer schnelllebigen Welt entgegenwirken soll. Es ist das vierte Album des Wiener Elektronik-Duos. Wie die beiden vorangegangenen Releases verfolgt auch „ROCCO“ einen konzeptionellen Ansatz. Nach dem multimedialen Kunstprojekt „Trialog“ im Jahr 2015 und der genreübergreifenden Zusammenarbeit „Silk“ im Jahr 2017 erzählt „ROCCO“ 13 einzelne, aber dramaturgisch zusammenhängende Erzählungen über Loslassen, Verabschieden und Neuanfang.

Anna Müller und Paul Wallner haben das Doppelalbum als bewusstes Statement für konzeptionelle Substanz und künstlerisches Selbstvertrauen gewählt – entgegen eines wachsenden Trends des verfügbaren, schnelllebigen Musikkonsums. Mit ihren sehr persönliche Erzählungen laden die beiden Österreicher ihre Hörer ein, rücksichtsvoll zuzuhören. Sie ignorieren die Flut von Online-Informationen, die uns täglich über den Weg laufen, und ermöglichen ein vollständiges Eintauchen in eine isolierte Reise des musikalischen Geschichtenerzählens.

Die erste Single aus dem Album „2nd World“ wurde bereits veröffentlicht. „Bloom“ erscheint im Januar 2019. Tourdates für 2019 findet ihr unten.

Vorbestellungen könnt ihr hier tätigen.


hvob


Tracklist Vinyl:

A1 2nd World
A2 Eraser
A3 Sync
B1 Bloom
B2 Butter
B3 Panama
C1 A List
C2 Zinc
C3 Tykwer
D1 Alaska
D2 Shinichi
D3 Go?

Tracklist CD Disk 1:
1. 2nd World
2. Eraser
3. Bloom
4. Butter
5. Sync
6. A List

Tracklist CD Disk 2:
1. Panama
2. Zinc
3. Alaska
4. Shinichi
5. Kante
6. Go?
7. Tykwer

EUROPEAN TOUR DATES
29/03 Razzmatazz Barcelona
30/03 Cool Stage Madrid
04/04 Posthof Linz
05/04 Kaufleuten Zurich
06/04 Tunnel Milano
07/04 LKA Longhorn Stuttgart
09/04 Le Trabendo Paris
11/04 Live Music Hall Cologne
12/04 Paradiso Noord Amsterdam
13/04 Electric Brixton London
14/04 De Helling Utrecht
16/04 AB Box Brussels
18/04 Docks Hamburg
19/04 Funkhaus Berlin
20/04 VEGA Copenhagen
21/04 UT Connewitz Leipzig
23/04 Progresja Warsaw
25/04 Roxy Prague
26/04 Akvárium Budapest
27/04 Orpheum Graz
28/04 Muffathalle Munich


Das könnte dich auch interessieren:

HVOB veröffentlichen ihr drittes Album „Silk“
HVOB geben Details zum zweiten Album „Trialog“ preis