ibizasonica


Kein Geld für Ibiza? Kein Problem. Die Platform Ibiza Sonica bringt das Urlaubsfeeling auf deinen heimischen Bildschirm.

Es kann schon frustrierend sein wenn man sich dieser Tage durch die virtuellen Welten bewegt. Jeder halbwegs namhafte Künstler spielt zumindest einen Gig auf der Ferieninsel Ibiza – und du bist nicht dabei. Ob nun das Geld fehlt oder einfach die gewünschten Urlaubstage gestrichen wurden, die Sehnsucht nach dem Partyfeeling bleibt.

Die Plattform Ibiza Sonica will dem Gegensteuern, wenn auch nur virtuell. Die Website bietet HD Livestreams von Sonnenuntergängen, weißen Stränden und angesagten Partys – ob nun Café Del Mar oder das Ants.

Screen Shot 2016-07-29 at 10.55.54

Während die Videostreams einem ein visuelles Urlaubsgefühl vermitteln, bieten die verschiedenen Radiostationen den passenden Sound für die Ohren. Tagsüber sorgen verschiedene DJ-Sets für ein wenig Entspannung und Nachts könnt ihr euch mit den Livestreams aus den Clubs in euer eigenes Nachtleben eingrooven.

Während der Streamingservice zuvor nur für Besucher der Insel zur Verfügung stand macht Ibiza Sonic sein Format nun für alle User weltweit nutzbar – und das rund um die Uhr.

Unser Fazit: besser ein bisschen Ibiza als gar kein Ibiza. Passend dazu empfehlen wir die Original Luft der Insel.

www.ibizasonica.com

Das könnte dich auch interessieren:
Tom Novys Ratgeber: Das kostet ein Tag auf Ibiza
Ibiza in the air!
Carl Craig und Sonja Moonear mixen „Cocoon Ibiza“