Die in Glasgow geborene Musikerin, Produzentin und DJ Sophie Xeon, besser bekannt als SOPHIE ist überraschend verstorben. Sie wurde nur 34 Jahre alt, als Todesursache wurde „ein plötzlicher Unfall“ seitens des Management kommuniziert:

„Mit tiefer Trauer muss ich ihnen mitteilen, dass die Musikerin und Produzentin SOPHIE heute Morgen gegen 4 Uhr in Athen, wo die Künstlerin gelebt hat, an den Folgen eines plötzlichen Unfalls verstorben ist. Zu diesem Zeitpunkt ist der Respekt und die Privatsphäre für die Familie unsere Priorität. Wir bitten auch um Respekt gegenüber ihrer Fanbase und darum, die private Natur dieser Nachricht mit Sensibilität zu behandeln.“

SOPHIE hat drei Alben veröffentlicht und war als Produzentin für Madonna, Charlie XCX oder Flume aktiv. Erst am 28.1. veröffentlichte sie ihre neue EP „Unisil“, mit einem Remix des Tracks „Bipp“ von Autechre.

 

 

Bild: Screenshot YouTube
Quelle: Mixmag, RA