Credits: Cathy Yeulet


Sport vereint die Menschen. Diese Regel gilt schon immer. Eine Weisheit, die sich auch in unserer heutigen Freizeitgestaltung immer wieder als richtig erweist. Sportbars gibt es in jeder Stadt in Hülle und Fülle. Viele Sportsbars Irish Pubs bieten an Champions League, Bundesliga NFL, Handball und vieles mehr als Live Übertragungen an.

 

Der Trend geht bewiesener Maßen zur Sportsbar. Das steigende Interesse an Sportveranstaltungen zeigt sich aber noch in einem weiteren Trend. Zum einen das gemeinsam erlebte Match der Lieblingsmannschaft beim gemeinsamen Bierchen, Wein oder Cocktail und dabei auf das Match wetten abzuschließen. Zum andere wird immer mehr unter anwesenden Freunden und auch einander vorher völlig Unbekannten Leuten gewettet. Zum anderen Nutzen viele mittlerweile auch über das Smartphone das Angebot von Sportwettenanbietern direkt in der Sportsbar.

 

Die online Buchmacher locken neue Kunden mittlerweile mit immer großzügigeren Bonusangeboten, da die Konkurrenz beinahe täglich zunimmt. Ein Beispiel ist der Sportwetten Anbieter bet365, der auf der Seite von Johnnybet.com ausführlich vorgestellt wird.

 

Sportsbars werden immer beliebter

Die Zahlen sprechen eine klare Sprache. Jahr für Jahr erfreuen sich die Sportbars steigenden Besucherzahlen. Sky hat mittlerweile über 1,5 Millionen Besuche in den Sky Sportsbars und die Besucherzahlen steigen weiter. Mittlerweile sind längst nicht nur Fußballevents von Interesse. Auch andere Wettbewerbe, Boxkämpfe, MMA Fights, Eishockey und vieles mehr ziehen die Leute magisch an.

 

Streaming ist nach wie vor teuer: ab ins nächste Pub

Auch wenn es mittlerweile neben Sky mit DAZN einen weiteren Anbieter von Live Übertragungen diverser Sportereignisse gibt, sind die Kosten nicht zu verachten. Wer sich die Spiele direkt nach Hause holt, muss dafür immer noch extra zahlen. In der Sportsbar ist die Übertragung dagegen kostenlos.

Credits: Antonio Diaz

Gute Stimmung bei gutem Spiel

Viele haben sicher schon einmal ein großes Match in einer Bar verfolgt und erlebt, dass die Stimmung sehr euphorisch sein kann. Auch wenn das Spiel nicht gut verläuft, ist die Stimmung im Pub in der Regel gut, da dann häufig gemeinsam über die Leistungen der Teams gesprochen wird.

 

Viele wenden sich dann aber auch einfach anderen Themen zu. Dies fällt in der Bar deutlich leichter, da die Bildschirme und Leinwände dort meist nicht eine so zentrale Rolle einnehmen wie im heimischen Wohnzimmer.

 

Sport als Gesprächsthema Nr. 1

Selbst in Diplomatenkreisen gilt Sport als Icebreaker mit dem man schnell mit anderen ins Gespräch kommen kann. So wird auf öffentlichen Empfängen dieses Thema immer wieder gerne gewählt, um einen leichten Einstieg zu finden.

 

Das Gute daran, wenn man in einer Sportsbar oder ähnlichem ein Match verfolgt ist dementsprechend auch, dass viele andere vor Ort sind, die das gleiche Interesse teilen. Ob man neu in einer Stadt ist und einfach nur Leute kennen lernen will, oder auf der Suche nach einem Partner ist, durch das Match hat man gleich ein Gesprächsthema, über das man mit seinem Nebenmann oder seiner Nebenfrau ins Gespräch kommen kann.

 

Nicht selten fallen Sich bei großen Veranstaltungen völlig Fremde in die Arme um ein Tor zu zelebrieren. Außerdem kann man im Anschluss den Sieg seiner Mannschaft mit jeder Menge anderen Fans gemeinsam feiern.

 

Sportwetten längst auch unterwegs möglich

Auch Anhänger von Sportwetten brauchen nicht zu Hause bleiben. Die Zeiten in denen man vor Laptop oder PC sitzen musste sind längst vorbei. Die online Buchmacher bieten Sportwetten längst über ausgefeilte Apps und auf mobil Geräte abgestimmte Browserversionen Ihrer Webseiten. So kann auch der passionierte Sportwetten Enthusiast ganz entspannt in die Sportbar oder das Lieblingspub gehen, um dort gemeinsam mit vielen anderen das Spiel zu genießen.

 

Vorsicht bei der Auswahl des Sportwettenanbieters

Sollten Sie sich für Sportwetten interessieren, und bisher wenig oder keine Erfahrungen haben, so empfiehlt es sich, bei der Auswahl von Anbietern Vorsicht walten zu lassen. Vertrauen Sie Ihr Geld nur online Buchmachern an, die z.B. durch eine Lizenz Ihre Seriosität nachweisen können.

 

Sehr hilfreich bei der Auswahl sind Portale über die Sie mehr über bestimmte Anbieter erfahren können. Dort erfahren Sie schnell und übersichtlich, welcher Sportwettenanbieter vertrauenswürdig ist. Bei den großen Anbietern wie bet365 kann man nichts falsch machen. Es handelt sich um große Unternehmen bei denen Sicherheit an erster Stelle steht. Vor der Seite lohnt es sich aber immer auf Seiten wie Johnnybet.com mehr über den Anbieter zu erfahren.

 

 

Fazit: Sport verbindet und berührt

Geteilte Freude ist doppelte Freude, und geteiltes Leid ist halbes Leid. Dieser Satz fasst die Erlebnisse in den Sportsbars sehr gut zusammen. Ein spannendes Match mit vielen anderen zusammen angeschaut, bringt doch noch deutlich mehr als der Fernsehabend zuhause. Wenn der ganze Saal tobt, weil das Spiel in letzter Sekunde noch gedreht wurde kommen ganz andere Emotionen zu Stande. Klar geht es im Stadion vor Ort noch mehr zur Sache, aber häufig sind gar keine Karten verfügbar oder der Austragungsort ist hunderte bis tausende Kilometer entfernt.

 

Daher bietet die Sportsbar einen sehr guten Ersatz und eine bequeme Möglichkeit ein Spiel in Gesellschaft anzuschauen.

 

Beitragsbild: Cathy Yeulet