Instagram-Account sammelt nostalgische Analog-Schnappschüsse von illegalen Raves

Foto: toughluckuk auf Instagram

Gerade in Corona-Zeiten schwärmt man doch gerne mal ein wenig in Nostalgie. An dieser Stelle möchten wir euch deshalb den Instagram Account Tough Luck ans Herz legen, der mit großartigen analogen Fotografien von illegalen Raves, Housepartys und Momenten des Hedonismus aufwartet.

Erstellt wurde die Instagram-Seite vom 23-jährigen Studenten Jordan Taylor. “Im Grunde wollte ich die Arbeiten von Filmfotografen teilen, die ich mag”, sagt Taylor über die Anfänge seiner Seite. “Es hat sich einfach zu dem entwickelt, was es heute ist.” Was als Tumblr-ähnliche Sammlung persönlicher Erinnerungen begann, entwickelte sich zu einem bemerkenswerten Archiv der Jugend- und Rave-Kultur aus aller Welt. Wenn man durch das Instagram-Profil von Tough Luck scrollt, fühlt es sich an, als wäre man auf einer großen Party – alle haben die beste Zeit ihres Lebens, trinken, tanzen und verlieren jegliches Gefühl für Zeit und Raum.

Und jetzt heißt es: Abtauchen!

Quelle: Dazed Digital

Beitragsbild: toughluckuk auf Instagram

Auch interessant:

Nachtdigital veröffentlicht Fotobuch und limitierte Vinyl

Friede, Freude, Fotoapparat – Die Berliner Loveparade aus der Sicht des Fotografen Daniel Biskup

Spannendes Fotobuch – so sehen Raver aus dem Berghain aus