Credits: Mastercard


Der weltweit bekannte Zahlungsdienstleister Mastercard hat eine audiosensitive LED-Gesichtsmaske vorgestellt.

Laut Mastercard eigne sich die in limitierter Stückzahl erhältliche Maske perfekt für die kommenden Events und Festivals. Die LED-Beleuchtung interagiere demnach mit ihrer Umwelt  und reagiere auf Musik und Sounds in Echtzeit. Das könnte dann in etwa so aussehen:

Technisch betrachtet treffen wir bei der Spezialanfertigung auf 8×8 micro-LED-Lichter mit 64 Pixeln, die das ursprüngliche Hygiene- und Schutzprodukt in ein uniques Designobjekt transformieren, das Technologie, Music und Fashion vereint. Die Maske ist vollständig wiederaufladbar, die Lichter werden mit einem simplen Knopfdruck aktiviert.

Laut einer Mastercard-Umfrage sei die Gesichtsmaske vor allem unter jungen Menschen sehr beliebt. Mastercard bekundete jüngst: “17 % der Gen Z und Millennials tragen sie gerne, um ein Statement zu setzen, indem sie ein einzigartiges Design wählen, das ihnen gut steht und zu ihrem Outfit passt. Besonders deutlich wird dies bei dieser jüngeren Generation mit 14 %, die sagen, dass ihre Maske ein Spiegelbild ihrer Persönlichkeit ist.”

Weitere Informationen findet ihr hier. Unter diesem Link könnt ihr die Maske ab dem 20. Mai bestellen.

Das könnte dich auch interessieren:
Berlin meets Tel Aviv: Vertere und Disco Halal stellen neue Modekollektion vor
Puma x Dua Lipa – She Moves Us
VEJA bringt neuen Schuh Laufschuh “Marlin” auf den Markt