jackmaster_neu


Die aus Glasgow stammende DJ Legende Jackmaster ist nominiert bei den diesjährigen DJ Awards. Er ist einer der wenigen, der es auch ohne eigene Produktionen zu einem der gefragtesten DJs geschafft hat und ist ebenso durch seinen jährlichen Mastermix bekannt geworden. Jetzt verkündete er auch, dass er seinen Mastermix auch auf die Bühne bringt. In Form einer Eventserie wird sie in London, Amsterdam, Dublin, Lissabon und natürlich auch in seiner Heimat station machen. Auch wenn er einen vollen Terminplan hat bekamen wir die Chance, ihm einige Fragen zu stellen um etwas mehr über ihn und seiner bisherigen Saison zu erfahren.

Was waren die besten/schönsten/meist interessantesten Momente, die du in der diesjährigen Ibizasaison erlebt hast?

Das Highlight meiner Saison war bisher das b2b-Set mit Jasper James im DC10, dass wir vor ein paar Wochen aufgelegt haben. Als wir das erste Mal zusammen nach Ibiza flogen haben wir schon darüber geredet, einmal zusammen hinter den Decks zu stehen. Es ist auch ein Ort, in dem wir eine innige Freundschaft aufbauen konnten und die uns auch sehr beeinflusst hat in unseren DJ-Karrieren. Das es nun endlich soweit war, war wirklich ein toller Moment.

Erinnerst du dich noch an deinen ersten Gig auf der Insel? Was hast du damals erwartet?

Ja, ich glaube mein erster Gig auf Ibiza war in dem leider geschlossenen Space auf der Sunset Terrace. Wenn meine Erinnerungen mich nicht trügen habe ich da mit meinen drei Freunden aus Glasgow gespielt, während die Putzkräfte die Kotze vom Dancefloor gewischt haben.

Du steuertest die letzte Ausgabe zur DJ-Kicks-Serie bei. Nun nach ein paar Monaten der Distanz, bist du immer noch glücklich über den Mix und das Feedback?

Ich glaube, ich bin nie hundertprozentig zufrieden mit einem Mix, weil ich einfach so ein Perfektionist bin wenn es um DJing geht. Das Feedback der Presse aber war natürlich gut, ich bin aber immer mehr daran interessiert, was ich von den Fans höre.

Du bist einer der Mitbegründer des Labels Numbers. Was können wir da in der nächsten Zeit erwarten?

Erwarte das Unerwartete, sowie immer mit Numbers. Eine wirklich besondere 12″ von Dukwa aus Italien steht an. Einer meiner größten Neuentdeckungen!

Strictly a DJ. Warum fokussierst du dich eigentlich nur auf diese eine Seite des Spiels? Werden wir jemals einen Track hören, den du selber produziert hast?

Ich bin nur ein DJ weil das genau das ist, was ich immer geliebt habe im Musikgeschäft. Als ich zwischen 8 und 14 Jahre alt war habe ich Cello gespielt, ich ging zur Musikschule und habe auch gelernt wie man Musik macht. Aber DJ zu sein ist das, was kleben blieb. Meine echte Passion.

Du lebst auch immer noch in Glasgow. Hast du mal darüber nachgedacht dich Richtung London, Berlin oder einer anderen Metropole zu bewegen?

Glasgow ist alles für mich. Ich würde nur für die wahre Liebe wegziehen, aber die tauchte in meinem Leben noch nicht auf.

Celtic oder Rangers?

Celtic.

www.djawards.com
www.jackmaster.net