https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Supermarket_weighing_scale.jpg, own work by Santeri Viinamäki

Italiener wiegt Hasch auf Supermarkt-Waage ab – Bild: Wikimedia by Santeri Viinamäki


Wie Obelix schon immer sagte: die spinnen die Römer. Aber was dieser Typ machte, zeugt nicht gerade von einer hohen Intelligenz.

Die italienische Zeitung La Repubblica berichtete von einem 23-Jährigen aus dem römischen Bezirk Ostia, der die Obst- und Gemüsewaage eines Carrefour-Supermarktes benutzte, um in aller Seelenruhe sein Haschisch zu wiegen.

Der Mann wurde natürlich festgenommen. Er habe die 94 Gramm Haschisch in einem Park gefunden und wollte durch durch das Wiegen den Wert der Drogen ermitteln. Eigentlich eine gar nicht so schlechte Idee, man darf sich eben nur nicht erwischen lassen.

Das könnte dich auch interessieren:
Cannabis zerstört Krebszellen
7 ultra-starke Cannabis-Sorten
13 verrückte wahre Fakten über Cannabis
Kiefern statt Cannabis
Cannabisplantage bei Löscharbeiten entdeckt