FAZEmag-Jahrespoll 2018: Track

Der Track des Jahres – euer Lieblingslied. Die Hymne des Jahres. Dazu habt ihr getanzt, gelacht und gefeiert. An der Spitze: ein Surfer aus Australien, der 2017 sein erstes Release veröffentlichte. 01 Fisher – Losing It 02 Klaudia Gawlas – The Siren 03 Thomas Schumacher – The Unseen 04 Drumcomplex – Atomic 05 Purple Disco Machine – Dished 06 Adam Beyer & Bart Skils – Your Mind 07 Neelix – You 08 Krystal Klear – Neutron Dance 09 Alle Farben – Only Thing We Know 10 Dynoro & Gigi D’Agostino – In My Mind     Noch mehr Poll: ...

Read More

FAZEmag-Jahrespoll 2018: Produzent

Erneuter Wechsel an der Spitze, der Schwede Adam Beyer rutscht von 1 auf 6. Und obwohl die neue Nummer 1 ein altbekannter Act ist, der schon viele Jahre einen kontinuierlichen Output vorweisen kann, so war er doch im Vorjahr nicht unter den ersten 15 vertreten. Kontinuität dafür auf Platz 2 … 01 Purple Disco Machine 02 Boris Brejcha 03 Fisher 04 Giorgia Angiuli 05 Reinier Zonneveld 06 Adam Beyer 07 Chris Liebing 08 Klaudia Gawlas 09 Solomun 10 Drumcomplex 11 Pappenheimer 12 DJ Koze 13 Alfred Heinrichs 14 Maceo Plex 15 Julian Jeweil 16 Fjaak 17 Enrico Sangiuliano 18...

Read More

FAZEmag-Jahrespoll 2018: Event

Der Festivalsektor wächst weiterhin, neue Events schießen aus dem Boden und locken mit immer außergewöhnlicheren Angeboten. Feiern in der Karibik, in Südostasien, am Polarkreis. in alten Bunkeranlagen, Burgen oder mitten im Wald – alles ist möglich. Aber nicht immer erfolgreich. Die wohl größte Festivalpleite EVER fand 2017 statt, die dazugehörige Doku ist kürzlich erschienen, der Veranstalter sitzt im Gefängnis – keine Frage, wir sprechen vom Fyre Festival. Schaut man sich unser Ranking an, so sehen wir viele gewohnte Gesichter, haben aber der Spitze einen Wechsel zu verzeichnen: Glückwunsch SMS! 01 SonneMondSterne 02 Nature One 03 Sea You 04 Time Warp 05...

Read More

FAZEmag-Jahrespoll 2018: Club

2018 war für viele Clubs kein einfaches Jahr und auch das neue Jahr startet in dieser Hinsicht nicht gut, muss das Studio in Essen doch bald schließen und steht das MMA in München vor dem Aus. An der Spitze des Polls finden wir eine neue Nummer 1, die dort schonmal 2013 zu finden war. Ein Laden, der Ende der 90er Jahre eröffnete und unzählige Top-DJ in seinem Programm hatte. Ein Laden, den es jetzt leider auch nicht mehr gibt, der sich Weihnachten mit einem rauschenden Fest verabschiedet hat. 01 Butan Club (Wuppertal) 02 Weidendamm (Hannover) 03 Berghain (Berlin) 04...

Read More

FAZEmag Jahrespoll 2017: Track

Wir kommen nun zum Track des Jahres. Der Track, zu dem ihr besonders oft und gerne getanzt hat. Der einen festen Platz in eurer Playlist hat. Den ihr im Auto am liebsten hört, der den ganzen Sommer rauf und runter lief … 01. CamelPhat & Elderbrook – Cola (Defected) 02. Enrico Sangiuliano – Astral Projection (Drumcode) 03. &me – Avalon (keinemusik) 04. Patrice Bäumel – Glutes (Afterlife) 05. Layton Giordani – Where It Begins (Drumcode) 06. Victor Ruiz – Nevermind (Senso) 07. Thomas Schumacher – Unconfused (Noir) 08. KiNK – Perth (Running Back) 09. T78 – Blast Attack (Autektone)...

Read More

FAZEmag Jahrespoll 2017: Remix

Wie in den beiden letzten Jahren (2016: Moby – Why Does My Heart Feel So Bad/Enrico Sangiuliano Remix & 2015: Sven Väth – Ritual Of Life/Adam Port Remix) steht eine Neubearbeitung eines Hits aus den 90er-Jahren an der Spitze. Doppelsieg für Solomun. Neben „Best DJ“ ist der gebürtige Bosnier auch in der Kategorie „Remix“ an der Spitze zu finden. Seine Version des Klassiker The Age Of Love hat euch scheinbar sehr gute gefallen. 01. Age Of Love – The Age Of Love/Solomun Remix (Renaissance) 02. 
CamelPhat & Elderbrook – Cola/Mousse T. Remix (Defected) 03. 
Kid Simius – The Flute...

Read More

FAZEmag Jahrespoll 2017: DJ

Die Königsdisziplin! Die Zeremonienmeister, die uns durch die Nacht führen. Die Prediger, die uns von der DJ-Kanzel ihre Botschaft verkünden, die da lautet: Tanzt, als gäbe es kein Morgen mehr! Abseits aller Diskussion über Sync-Buttons oder Vinyl, auf den Inhalt kommt es doch an. Das macht doch einen guten DJ aus. Und natürlich auch auf Ausstrahlung, Leichtigkeit. Leidernschaft und Souveränität. Wir reden hier immerhin von Halbgöttern … In diesem Jahr hat es einen Wechsel an der Spitze gegeben und auch die Plätze dahinter wurden kräftig durchgewirbelt. 01. Solomun 
02. Klaudia Gawlas 
03. Pappenheimer
 04. Boris Brejcha 
05. Amelie Lens 
...

Read More

FAZEmag Jahrespoll 2017: Durchstarter

Die Durchstarter des Jahres – nicht zu verwechseln mit Newcomern. Die sind natürlich ein Teil dieser Kategorie, aber hier tummeln sich auch Acts, die man evt. schon auf dem Radar hatte, die aber im abgelaufenen Jahr einen besonders großen Sprung gemacht haben. Es war sicherlich das Jahr der Frauen in der Techno-Szene. Kaum ein Tag, an dem es nicht neue Meldungen zu Auftritten und Releases von Amelie Lens, Klaudia Gawlas, Deborah de Luca, Giorgia Angiuli oder der Belgierin Charlotte de Witte gab. Letztere ist zwar schon seit 2015 unter ihrem jetzigen Namen unterwegs, aber erst im vergangenen Jahr konnte...

Read More

FAZEmag Jahrespoll 2017: Label

Labels gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, es gibt immer mehr Künstler, die sich ihr eigenes Imprint zulegen, um dort ihre eigene Musik zu veröffentlichen und zusätzlich noch befreundete Künstler dort releasen lassen. Dennoch, es gibt sie natürlich immer noch – die Leuchttürme, die aus der Masse herausragen und von denen man sich fast blind jedes Release zulegen kann. An der Spitze dieser Label, die ihr gewählt hat, ist auch in diesem Jahr das schwedische Label Drumcode von Adam Beyer zu finden, dahinter hat sich eine Menge Getan. 01. Drumcode 02. Second State 03. 
Rekids 04. Defected 05.
...

Read More

FAZEmag Jahrespoll 2017: Club

Im vergangenen Jahr hatten wir einen überraschenden Wechsel an der Spitze, denn der leider mittlerweile geschlossene Club Charlotte konnte sich die Peak-Position sichern. Auch ansonsten sind einige Clubs geschlossen worden oder mussten Betreiberwechsel hinnehmen. Clubs, in denen wir unzählige Partys gefeiert haben wie im Airport in Würzburg, im Betty Elms in Ulm oder in der Magdalena in Berlin. Dennoch gibt es auch einige Clubneueröffnungen zu vermelden, so dass die Rangliste extrem durchgewürfelt worden ist. Einige Clubs, und das überrascht uns genau wie euch, fehlen in der Liste. Womit das zusammenhängt, muss jeder selbst beantworten. Eventuell passiert in einigen Clubs...

Read More

FAZEmag Jahrespoll 2017: Event

Immer neue Events sprießen wie Blumen aus dem Boden. Es wird spannend zu beobachten sein, inwiefern es in diesem Jahr eine Marktbereinigung gibt. Viele junge Veranstalter setzen alles auf eine Karte und müssen schon nach einem Event die Segel streichen. International agierende Unternehmen, die einen längeren Atem haben, können es sich schon eher erlauben, wenn das Premierenevent sprichwörtlich ins Wasser fällt. Für euch als Konsumenten stellt sich das Ganze jedoch als Luxus-Problem dar: So viele hochwertige Events im deutschsprachigen Raum gab es wohl noch nie. Interessant ist auch die Tatsache, dass für euch eine Messe wie das Amsterdam Dance...

Read More

FAZEmag Jahrespoll 2017: Live-Act

Er hat das geschafft, was nur wenigen Personen in der elektronischen Musikszene bislang gelungen ist. Vom absoluten Underground-Künstler wurde er zur Kultfigur, dann zum Popstar und somit für viele zu einer Persona non grata, um dann zu den Wurzeln zurückzukehren und die „Basis“ wieder im Sturm zu erobern. In diesem Jahr hat Paul Kalkbrenner neben diversen großen Festivals auch (etwas) kleinere Events im Rahmen seiner „Back To The Future“-Tour gespielt – und diese Shows haben euch anscheinend so begeistert, dass ihr Paul zum besten Live-Act 2017 gewählt habt. 01. Paul Kalkbrenner 02. Extrawelt 03. KiNK 04. TWCOR 05. Stephan...

Read More

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.