leyk

So, haben wir es jetzt geschafft? Wir glauben nicht. Aber dass uns unser Lieblings-Reality-Daily-Soap-Mime uns mehr oder weniger unverblümt den Tod wünscht, hat uns schon gefreut. Aber zurück zur Realität. Wir haben vor kurzem einen Artikel mit der Überschrift „Ist das der Tod von EDM“ gepostet. Der Artikel behandelte neue Spotify-Soundregulierungen. Lesen könnt ihr ihn hier. Die Headline war zugegeben ungefähr so subtil wie Jan Leyks Tattoos, aber dass dieser kleine Artikel so eine große Welle schlagen würde, nun ja – man steckt nicht drin. Er wurde in der Gruppe House Fans gepostet und sorgte für einige Reaktionen. Auch bei Jan L. Martinez – was er in dieser Gruppe macht, wissen wir nicht wirklich. Jedenfalls hätte er es besser gefunden, wenn unsere Redaktion heimgesucht worden wäre anstelle von Charlie Hebdos Redaktion. Aber lest selbst und staunt …

18985552_10213033647573887_517528392_n

leyk-2-1

 

 

leyk-3

 

Und hier noch ein paar andere Individuen, mit denen sich Jan Leyk angelegt hat:
Jan Leyk disst Robin Schulz
Jan Leyk vs. The Disco Boys
Jan Leyk disst Le Shuuk

Jan Leyk vs. Warm-up-DJs
Ein Gespräch mit der dunklen Seite der Macht