Jean Michel Jarre by Jens Koch Photography
Jean-Michel Jarre kündigt Teil 2 seines Projekts „Electronica“ an. Im Oktober letzten Jahres erschien der erste Teil, es war das erste Studioalbum des französischen Elektronik-Pionieres seit langer Zeit. Insgesamt 18 Kollaborateure versammelte er dafür, darunter Moby, Vince Clark, Air oder Tangerine Dream. Und auch auf dem zweiten Teil „Electronica 2 – The Heart of Noise“ sind eine ganze Menge Gäste mit an Bord, 15 insgesamt: Primal Scream, Julia Holter, Jeff Mills, Peaches, Yello, Christophe, Gary Numan, Siriusmo, Hans Zimmer, Pet Shop Boys, Cindy Lauper, Sebastien Tellier, Rone The Orb & E.S.


„Electronica 2 – The Heart of Noise“ erscheint am 6. Mai 2016.

Tracklist: jeanmicheljarre_electronica2
01. The Heart of Noise Pt. 1 : JM Jarre & Rone
02. The Heart of Noise Pt. 2 : JM Jarre
03. Brick England : JM Jarre & Pet Shop Boys
04. As One : JM Jarre & Primal Scream
05. Exit JM : Jarre & E.S
06. These Creatures : JM Jarre & Julia Holter
07. Here For You : JM Jarre & Gary Numan
08. The Architect : JM Jarre & Jeff Mills
09. What You Want : JM Jarre & Peaches
10. Circus : JM Jarre & Siriusmo
11. Why This, Why That, Why : JM Jarre & Yello
12. Switch On Leon : JM Jarre & The Orb
13. Gisele : JM Jarre & Sebastien Tellier
14. Electrees : JM Jarre & Hans Zimmer
15. Swipe To The Right : JM Jarre & Cyndi Lauper
16. Walking The Mile : JM Jarre & Christophe
17. Falling Down : JM Jarre
18. The Heart of Noise (The Origin) : JM Jarre

Das könnte dich auch interessieren:
Parrot Zik 2.0 präsentiert den Klassiker des Monats: Jean-Michel Jarre – Équinoxe
Melt! Festival verkündet weitere Acts: Jean-Michel Jarre, Tame Impala, Pan-Pot etc.
Jarre Technologies – Perfekter Sound & außergewöhnliches Design
EXKLUSIV: Trackstory „Suns Have Gone“ mit Jean-Michel Jarre & Moby

Foto: Jens Koch Photography