910x630_jeff-mills


Jeff Mills macht immer wieder von sich reden. Egal ob mit neuer Band, neuen Releases oder anderen interessanten News. Nun haben das Detroiter Techno-Urgestein und sein Label Axis Records ein wirklich smartes Tool vorgestellt. Man kann damit angeblich den Sound von Schallplatten verbessern.

Das Werkzeug besteht aus hochverdichtetem Material und sieht aus wie ein Grinder für Gras. Laut Mills beseitigt das Werkzeug unerwünschte Vibrationen auf Schallplatten und glättet Vinyls vorübergehend. Das ist großartig für Vinyls, die verzogen oder gewellt sind.

Außerdem, so Mills weiter, lasse sich auch die „Prägnanz in den hohen und tiefen Frequenzen“ erhöhen, was zu einem klareren Klang führt. Das Tool ist mit dem Logo von Axis Records versehen und auf 100 Stück limitiert. Wenn ihr also an dem Axis Vinyl Stabilizer interessiert seid, besucht schnell die Website des Labels.

Das könnte dich auch interessieren:
Jeff Mills kommt mit Band und EP
Jeff Mills ist jetzt offiziell französischer Offizier der Künste
Jeff Mills führt das No Sleep Line-up des Exit Festivals an
Streaming und Vinyl weiterhin auf dem Vormarsch
Diggers Factory – macht euer eigenes Vinyl

VinylStabilizer