Foto: Rembrandt Thuis


Erst Anfang des Jahres releaste Jeff Mills alias Millsart die fünfte Edition seiner “Every Dog Has Its Day”-Reihe via Axis Records. Dass nur knapp drei Monate die sechste Ausgabe folgen sollte, hätte wohl niemand gedacht, schließlich datiert der vorletzte “Every Dog Has Its Day”-Ableger aus dem Jahre 2003…

Jeff Mills belehrt uns glücklicherweise eines Besseren und hat nun das Release von “Every Dog Has Its Day Vol. 6” für den 16. April angekündigt. Die Millsart-LP wird allerdings vorerst nur in digitaler Form erscheinen. Grund dafür ist die Corona-Krise, die der Vinyl-Industrie aktuell schwer zu schaffen macht.

Reinhören könnt ihr hier: www.deejay.de/MILLSART_EVERY_DOG_HAS_ITS_DAY_VOL6_AX086_Vinyl__951796

Nach einer knapp 17 Jahre langen Abstinenz scheint das Millsart-Projekt endlich wieder auferstanden zu sein. Die Sorge vieler Fans, dass es sich bei Volume 5 und 6 der “Every Dog Has Its Day”-Reihe lediglich um Eintagsfliegen handelt, erstickt Mills umgehend im Keim: Für die Monate Mai, Juni, Juli und September wurden bereits vier neue Editionen angekündigt.

Wir freuen uns!

Tracklist
01. Phoenix Rising
02. Motor Vehicle Dept
03. What’s So Funny
04. Six By Six By Nine
05. The Big Deal
06. The Possession
07. L’addition S’il Vous Plait
08. World Wide Woops
09. Axis Identification

“Every Dog Has Its Day Vol. 6” erscheint am 16. April via Axis Records.

Beitragsbild: Rembrandt Thuis

 

Das könnte dich auch interessieren:
Nach 17 Jahren – Jeff Mills belebt sein Millsart-Alias wieder
Philosophie-Stunde – die zehn Gebote des Jeff Mills
Legendärer Detroit-DJ überraschend verstorben