streets

Jem Haynes & SOAME „Streets EP“ (Colour Series)


Jem Haynes & SOAME „Streets EP“ (Colour Series)

Die neueste Veröffentlichung auf dem Label Colour Series stammt von Jem Haynes und SOAME. Sie enthält vier treibende Tracks, die alle auf die Tanzfläche schielen. Als erstes präsentiert sich der Track „Streets“, der gekonnt durch viel Percussions die Bassline vor sich her zu treiben weiß. Der zweite Track „Mountain Road“ kommt am Anfang etwas ruhiger daher, baut sich aber stetig auf, bis ab der Mitte des Stücks langgezogene Synth-Flächen einsetzen und den Tänzer abholen. Der dritte Track „Innervation“ setzt wieder auf treibende Percussions, hat aber eine weitaus verspieltere Melodie als der erste Track. Der letzte Track der EP heißt „Spring“ und hat eine ziemlich deepe Melodieführung, die schon fast etwas dubbig wirkt. Hier haben sich die beiden Produzenten in meinen Augen selbst übertroffen. Sollte jedes Open Air zum Kochen bringen. 9 Punkte Herr Matthias