Der aus dem Spessart stammende DJ und Produzent Johannes Albert veröffentlicht im Mai sein Debütalbum. Das Werk trägt den Namen „Hotel Novalis“ und wird auf seinem Label Frank Music veröffentlicht, auf dem er seit dem Start im März 2011 bisher vier EPs (plus die A-Seite einer Splitsingle) veröffentlicht hat. Albumgäste sind Labelact Monosoul sowie Iron Curtis, der im letzen Jahr sein Debütalbum auf Tensnakes Mirau veröffentlicht hat.

„Hotel Novalis“ erscheint am 8. Mai als Doppelvinyl inkl. CD und als Download.

Tracklist:
01. People Say (Strings Version)
02. Acid Queen feat. Monosoul
03. Muskrat Susie
04. In A Ferris Mood
05. Basic RY Patterns
06. Symptoms of the feel good pt. 1
07. BNT
08. Copa Systems feat. Iron Curtis
9. Temptation & Fries
10. Symptoms of the feel good pt. 2
11. To be with
12. Mein Gott Walther
13. Where the green sings

www.facebook.com/JohannesAlbertFM