Folamour hat jüngst eine neue Single mit dem Titel „Just Want Happiness“ veröffentlicht. Der Track ist die erste Auskopplung seines heiß ersehnten vierten Albums, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Wer kennt ihn nicht, diesen einzigartigen Abba-Moment, den uns Folamour aka Bruno Boumendil in seinem berühmten Boiler-Room-Set bescherte.

Doch Boumendil verfügt über weitaus mehr als nur die Fähigkeit, seine Zuhörer*innen mit geladenen DJ-Sets zum ausflippen zu bringen. Der französische DJ und Produzent hat einen äußerst diversen musikalischen Background, denn er wurde am Schlagzeug, Bass und an der Gitarre ausgebildet. Außerdem war er an Projekten beteiligt, die von Pop bis Jazz reichen und arbeitete bereits mit dem Nationalorchester von Lyon zusammen. Seine Produktionen sind reichhaltig an Emotionen und musikalischer Poesie. Künstler aus den Genres der Disco-, Funk- und House-Musik stellen für den Franzosen eine große Inspirationsquelle dar. Bislang ist er auf einer ganzen Reihe von Labels erschienen, darunter: Church, All City, Glitterbox und auf seinem eigenen Imprint, das den Namen FHUO Records trägt.

Die neue Single “Just Want Happiness” brilliert nicht nur durch ihren gefühlvollen Tiefgang und die beruhigende Wirkung, die das Stück hat, sondern auch durch ein passendes Video zur Musik:

In seinem neuen Werk scheint Folamour sich auf keine Stilrichtung zu beschränken und glänzt mit einer klanglichen Mannigfaltigkeit, die nicht zuletzt einer fundierten musikalischen Ausbildung und seiner Aufgeschlossenheit geschuldet ist. Diese Faktoren machen ihn zu einem sehr talentierten Künstler, dessen Neuerscheinungen man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:
Dimtri From Paris kündigt Vinyl-Boxset “Le Edits – Le Box Set” an
“Discotheque Archives” – Frankie Knuckles, Grandmaster Flash und die Pre-Rave-Ära
Kerri Chandler remixt den Disco-House-Kracher “Heartbreak” von Bonobo & Totally Enormous Extinct Dinosaurs
WTF! Soul Clap veröffentlichen neues Album und drei EPs