Kaskade-7824031



DJ und Produzent Kaskade veröffentlicht ein neues Album. “Automatic” ist mittlerweile das neunte Studioalbum des US-Amerikaners und ist der Nachfolger des 2013er Albums “Atmosphere”. Ryan Raddon, so der bürgerliche Name, hat längst den Status eines Superstar-DJ inne. Seine Karriere startete Anfang der Nuller Jahre, er wurde in Laufe der Jahr zwei Mal zu “America’s Best DJ” gewählt, hat schon diverse Grammy-Nominierungen bekommen und Remixe u.a. für Lana Del Rey und Beyoncé abgeliefert.

„Ich versuche eine Atmosphäre zu kreieren, die es möglich macht, sich in diesen großen Momenten der Euphorie zu verlieren und um das zu erreichen, braucht es eine gewisse Intensität. In der heutigen Zeit werden wir so sehr mit Informationen überflutet und ich möchte, dass die Leute ihre Sorgen und Probleme vergessen und zusammen kommen können, um das Leben zu feiern. Mit Liedern die sie lieben, mit Texten, die sie berühren. Das versuche ich bei jeder einzigen Show.“

“Automatic” erscheint am 25. September 2015 digital, die CD folgt am 2. Oktober.

Tracklist: Kaskade_Automatic
01. We Don’t Stop
02. Kaskade & CID – Us
03. Kaskade & Galantis – Mercy
04. Tear Down These Walls (feat. Tamra Keenan)
05. Phoenix (feat. Sasha Sloan)
06. Disarm You (feat. Ilsey)
07. Never Sleep Alone (feat. Tess Comrie)
08. Day Trippin’ (feat. Estelle)
09. Promise (feat. K.Flay) USWB11508784
10. Breaking Up (feat. Scott Shepard)
11. Kaskade & John Dahlbäck – A Little More (feat. Sansa)
12. Kaskade & Two Nations – Papercuts
13. Where Are You Now (feat. Tamra Keenan)
14. Whatever (feat. KOLAJ)

Das könnte dich auch interessieren:
Kaskade kündigt „Atmosphere“ an
Kaskade – Ying und Yang
Kaskade – Fire & Ice (Ultra/Kontor)
Das Forbes Magazin präsentiert das Asche-Ranking 2015