Kategorie-Archive: Reviews

Sofia Kourtesis – 
Madres (Ninja Tune)

Die Peruanerin Sofia Kourtesis, wohnhaft in Berlin, gilt als eine der aufregendsten Künstlerinnen der aktuellen [...]

Kölsch – I Talk To Water (Kompakt Records)

„An Amazing“ – mit diesem Track meldete sich kürzlich der dänische DJ und Producer Kölsch [...]

John Carpenter – Anthology II [Movie Themes 1976-1988] (Sacred Bones)

Der Kultregisseur John Carpenter zeigte sich auch für die Musik seiner legendären Filme verantwortlich und [...]

Animal Collective – Isn’t It Now? (Domino)

Animal Collective sind mit ihrem nunmehr zwölften Album namens „Isn’t It Now?“ zurück, das sich [...]

Lewis Fautzi – Manner of Death (fautsection)

Mit „Manner of Death“ veröffentlicht der Portugiese eine Nahtod-Erfahrung in Albumform. Die LP entstand in [...]

ATOEM – Entropy (Yotanka Records)

Dass Fantasien keine Grenzen kennen, beweist uns das kongeniale französische Duo ATOEM mit seinem Debüt-Langspieler [...]

Ben Haviour – Melancholy Rave (Alien Allies)

Der Weimarer Komponist, Musikproduzent, DJ und Live Act Ben Haviour präsentiert sein Debütalbum auf seinem [...]

Feiertag – Roots (Sonar Kollektiv)

Nach „Time To Recover“ und „Dive“ meldet sich der niederländische Live-Produzent und Schlagzeuger Joris Feiertag [...]

A*S*Y*S – Acid Robot (Fe Chrome)

A*S*Y*S meldet sich mit einer neuen Single zurück. „Acid Robot“ hält das, was es verspricht [...]

Marc Romboy, Dimitri Andreas, Marlene Schuen – Metamorfosa (Systematic Recordings)

Nach „Music Made For Aliens“ widmet sich Marc Romboy einem neuen Projekt namens „Metamorfosa“, für [...]