showtek



Es wird schon sehr lange spekuliert, ob das niederländische DJ-Duo EDM den Rücken kehrt und zu Hardstyle zurückkehrt. Jetzt gibt ein neuer Trailer diesen Gerüchten weitere Nahrung.

Das niederländische DJ-Duo Showtek, das aus den beiden Brüdern Wouter und Sjoerd Jannsen besteht, hatte seinen Durchbruch in den frühen 2000er Jahren im Hardstyle-Genre, wo sie einige erfolgreiche Releases verzeichnen konnten. 2012 änderten sie dann ihre Richtung und landeten in der Big-Room-/EDM-Szene. Ihre Debütsingle in der Electro-House-Szene “Cannonball” wurde dann auch gleich ein riesiger Hit. Mit der Nachfolgesingle “Booyah” hatten die Showtek-Brüder in Zusammenarbeit mit dem Produzententeam We Are Loud! und dem niederländischen Sänger Sonny Wilson ihren bisher größten Erfolg. Das Stück erreichte die Charts in über 12 Ländern sowie Top-10- und Nummer-eins-Platzierungen diverser Dance-Charts. Es folgten Kollaborationen mit dem französischen Superstar David Guetta sowie Nicky Romero und Manian.

Doch bereits 2014 begannen die Medien über eine mögliche Rückkehr des Duos zum Hardstyle zu spekulieren. 2016 schien es dann die Bestätigung dafür zu geben, als sie ihre Single “Mellow” herausbrachten. Doch danach machten sie genau da weiter, wo sie vor der Single aufgehört hatten, sie experimentierten und versuchten sich an anderen Genres.

Vor kurzem wurde nun jedoch bekannt gegeben, dass Showtek am kommenden Wochenende – am 16. Dezember 2017 – einen Auftritt beim Hardstyle-Festival “Knockout Circuz” in Australien haben werden.
Sie haben eine Spielzeit von 75 Minuten und werden natürlich ihre klassischen Hardstyle-Bretter auflegen, jedoch haben sie kürzlich in einem Interview angekündigt, dass auch neue Tracks dabei sein werden.

Den offiziellen Teaser zum “Knockout Circuz” Hardstyle-Festival seht ihr hier:

 

Quelle: dance charts

 

Dies könnte euch auch interessieren:
Die DJ mag Top 100 DJs 2017 – hier sind die Ergebnisse
DJ Mag Top 100 DJs 2017 – Platz 41-100
DJ Mag: Das sind die Top 100 Clubs 2017